Rechenstrategien Zahlenraum 20 Zauberstäbe und Tafelmaterial

5,99 €*

Mithilfe des Tafelmaterials und den Zauberstäben lernen die Grundschüler die Rechenstrategien im Zahlenraum 20 mit der ganzen Klasse.
Produktnummer: UM10151
% Jetzt sparen & Paket erwerben!
Dieses Material ist auch im Materialpaket "Rechentricks" enthalten.
  • Mengenrabatt: Erhalte 10% Rabatt ab 30€10% Mengenrabatt

    Kaufe in einer Bestellung Materialien im Wert von 30€ ein und erhalte 10% Rabatt auf deine gesamte Bestellung.

  • Materialien sofort herunterladenSofort herunterladen

    Du erhältst unmittelbar nach dem Kauf Zugriff auf deine neuen Materialien. Klicke dafür einfach auf den Download-Link in der Bestellbestätigung.

  • Sicher einkaufen

    Wir legen größten Wert auf die Sicherheit deiner Daten. Mittels SSL-Verschlüsselung stellen wir sicher, dass auch wirklich nur wir Zugriff auf sensible Daten erhalten, und kein Dritter.

Zauberstäbe und Tafelmaterial

Gemeinsames Lernen motiviert die Grundschüler besonders, da sie immer einen direkten Ansprechpartner haben und Schwierigkeiten zusammen meistern. Mit diesem Tafelmaterial und den Zauberstäben übt die ganze Klasse gemeinsam die Rechenstrategien für den Zahlenraum bis 20. Die Motive helfen bei der Zuordnung der Rechentricks.

Icons Vorteile
  • Gemeinsames Lernen für mehr Motivation 
  • Rechenstrategien auf einen Blick 
  • Ideal für die Einführung in den Zahlenraum bis 20

Jetzt sparen

Erhalte 10% Rabatt ab einem Einkaufswert von 30€

Foto Entstehung

& so entsteht das Material

Hallo, mein Name ist Anna-Lena und ich bin der kreative Kopf hinter Grundschulmaterial.shop. Alle Materialien, die du hier findest, entstammen meiner Feder und wurden mit großer Leidenschaft und Liebe zum Detail erstellt. Ich liebe das Malen und Zeichen und habe großen Spaß daran, gut durchdachte Grundschulmaterialien zu konzeptionieren und zu gestalten.

Mehr erfahren >>
Produktinformationen "Rechenstrategien Zahlenraum 20 Zauberstäbe und Tafelmaterial"

Rechenstrategien für den Zahlenraum bis 20

Das Tafelmaterial und die Zauberstäbe dienen als Hilfsmittel, um mit den Grundschülern zusammen die Rechenstrategien für den Zahlenraum bis 20 zu lernen. Durch das gemeinsame Üben steigt die Motivation der Schüler und sie werden ergebnisorientierter. Bei Schwierigkeiten haben sie stets einen Ansprechpartner. Sie haben die Möglichkeit, jederzeit nachzufragen, falls sie etwas nicht verstehen. Die Bilder helfen den Kindern bei der korrekten Zuordnung der Rechenstrategien und wecken ihr Interesse zu diesem Thema.

Verliebte Zahlen oder Umkehraufgabe

Die Rechenstrategien bieten eine Vielfalt an Methoden, um die Grundschüler bei Rechenaufgaben zu unterstützen. Die Übung „Tauschaufgaben“ zeigt zum Beispiel, dass es einfacher ist, eine große Zahl mit einer kleinen zu addieren als umgekehrt. Denn die Schüler müssen lediglich eine kleine Zahl hinzurechnen, um zu einer Lösung zu kommen. Bei dem Rechentrick „Zehnerstopp“ hingegen addieren die Kinder die erste Zahl als Einer bis 10, um sich das Ergebnis zu errechnen. Danach wird die 10 nur noch mit dem Rest addiert. Mit der Zeit entwickeln die Schüler Vorlieben für bestimmte Rechenstrategien und nutze diese, um Aufgaben effizient zu lösen.

Für alle Übungen das Materialpaket „Rechentricks im ZR 20“

Das Leporello, die Arbeitshefte und das Tafelmaterial mit den Zauberstäben findest du kompakt im Materialpaket Rechentricks im ZR 20. Die Übungen drehen sich alle um die Rechentricks im Zahlenraum bis 20. Die Grundschüler erlenen nützliche Rechenstrategien, um Rechenaufgaben sowohl schnell als auch korrekt zu bearbeiten.

Fach: Mathe
Format: DIN-A4, PDF
Klasse: Klasse 2
Seitenanzahl: 8

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


April 8, 2021 21:17

Danke für das tolle Material!

Meine Kinder lieben die FRESCH Zauberstäbe.

Materialpaket "Rechentricks im ZR 20"

Materialpaket Rechentricks im ZR 20
Tauschaufgaben oder Zehnerstopp Die Rechenstrategien dieses Materialpakets bieten eine Vielfalt an Methoden, um Grundschüler bei Rechenaufgaben zu unterstützen. Als Beispiel die Übung „Tauschaufgaben“. Die Kinder erkennen, dass es einfacher ist, eine große Zahl mit einer kleinen zu addieren als umgekehrt. Denn sie müssen lediglich eine kleine Zahl hinzurechnen, um an die Lösung zu gelangen. Beim Rechentrick „Zehnerstopp“ hingegen addieren sie die erste Zahl als Einer bis 10. Anschließend errechnen sie nur noch die Summe aus 10 und dem Rest. Mit der Zeit entwickeln die Grundschüler Vorlieben für bestimmte Rechenstrategien und nutzen diese bevorzugt, um Rechenaufgaben effizient zu lösen. Das Tafelmaterial und die Zauberstäbe dienen als optimales Lehrmittel, um mit den Kindern zusammen die Rechenstrategien für den Zahlenraum 20 zu lernen. Das gemeinsame Üben steigert die Motivation der Schüler und sie arbeiten ergebnisorientierter. Der Lehrer bearbeitet mit ihnen eine Strategie nach der anderen. Auf diese Weise fokussieren sie sich auf eine und prägen sich die einzelnen Rechentricks besser ein. Im Falle von Schwierigkeiten steht ihnen immer ein Ansprechpartner zur Verfügung. Ihnen bleibt jederzeit die Möglichkeit nachzufragen, falls etwas unklar ist. Die bunten Darstellungen helfen den Kindern bei der korrekten Zuordnung der Rechenstrategien und wecken zudem ihr Interesse zu diesem Thema. Mit Rechentricks einfach ans Ziel gelangen Mit dem im Materialpaket enthaltenen Leporello verschaffen sich die Grundschüler einen Überblick der einfachen Wege, um zur Lösung einer Rechenaufgabe zu gelangen. Sie lernen zuerst die Rechentricks kennen und wenden im Anschluss ihre Favoriten auch bei anderen Aufgaben an. Das Leporello bringt ihnen Tricks wie die verliebten Zahlen näher. Bei dieser Methode liegt ihre Aufmerksamkeit auf den Einern. Zusammen ergeben sie immer Zehn. Diese Übung bereitet sie zum Beispiel auf den Zehnerstopp vor. Andere Tricks wie die „Zwerg- und Riesenaufgabe“ helfen bei größeren Rechenaufgaben. Die Grundschüler konzentrieren sich bei einer Rechnung wie „14 + 3“ im ersten Zug auf die Einer. Sie summieren diese und erhalten das Ergebnis der Zwergaufgabe. Danach setzen sie nur noch die Zehnerstelle davor und erhalten das Endergebnis. Verdoppeln und Halbieren Die Rechenstrategie „Verdoppeln und Halbieren“ ist ebenfalls Teil des Materialpakets der Rechentricks im ZR 20. Die Kinder vereinfachen sich auch hier den Weg zum Ergebnis. Zum Beispiel bei der Rechnung „6 + 5“ berechnen sie zuerst „6 + 6“ und verdoppeln somit die Zahl. Da fünf eins weniger als sechs ist, ziehen sie vom Ergebnis einfach eins ab und gelangen an das Endergebnis. Die Grundschüler lernen mit diesem Rechentrick zusätzlich bereits erste Grundlagen des Malrechnens. Materialpaket zu den wichtigsten Rechentricks im Zahlenraum 20 Verliebte Zahlen Zehnerstopp Tauschaufgaben Nachbaraufgaben Umkehraufgaben Verdoppeln und Halbieren Riesen- und Zwergaufgaben Im Materialpaket erhältst du: Das Rechentrick Arbeitsheft enthält Erklärungen und abwechslungsreiche Übungen zu den Rechentricks (inkl. 10 Seiten Lösung). Das Rechentrick Leporello ist eine handliche Übersicht über alle Rechentricks. Die Rechentrick Zauberstäbe als tolle Visualisierung für die Rechenstrategien.

11,99 €*
Arbeitsheft Rechenstrategien im ZR 20
Arbeitsheft für RechenstrategienMit diesem Arbeitsheft üben die Grundschüler den Umgang mit den erlernten Rechenstrategien im Zahlenraum bis 20. Nachdem sie die Tricks kennenglernt und verstanden haben, setzen sie diese in der Praxis um. Diese Arbeitshefte bieten den Schülern die optimale Möglichkeit, die Rechenstrategien zu trainieren, bis sie im Gedächtnis verankert bleiben. Auf diese Weise entwickeln die Grundschüler ein besseres Verständnis für die Tricks und wenden sie in späteren Aufgaben richtig an.Für jede Aufgabe ein RechentrickBei der Berechnung größerer Aufgaben haben Grundschüler oft Schwierigkeiten. Die Rechenstrategien im Arbeitsheft für den Zahlenraum bis 20 helfen ihnen dabei, die Zahlen aufzuteilen und einfacher zur gewünschte Lösung zu gelangen. Bei den verliebten Zahlen geht es zum Beispiel um die Einer bis zur Zahl 10. Kennen die Kinder diesen Rechentrick, können sie den Zehnerstopp anwenden. Dabei teilen sie eine Rechnung die über 10 geht, erst einmal auf. Sie nehmen die erste Zahl der Rechnung und addieren bis 10. Im Anschluss errechnen die Grundschüler mit 10 und dem Rest die Summe und kommen auf das Endergebnis.Das Materialpaket „Rechentricks im ZR 20“ umfasst alle ÜbungenDurch das Materialpaket Rechentricks im ZR 20 erhältst du tolle Arbeitsblätter für den Zahlenraum bis 20. Mit dem Leporello und dem Tafelmaterial verschaffen sich die Kinder einen optimalen Überblick zu den Rechenstrategien. Mithilfe der Bilder prägen sie sich die Rechentricks auch visuell ein und können sie im Arbeitsheft richtig zuordnen.

9,99 €*
Rechenstrategien im Zahlenraum bis 20 Leporello
Rechenstrategien im Zahlenraum bis 20 Diese Rechentricks helfen den Grundschülern dabei, Lösungen schneller und einfacher zu errechnen. Das Leporello dient ihnen als hilfreiche Übersicht, um schnellstmöglich die passende Rechenstrategie zu finden. Die Bilder verhelfen den Kindern dazu, sich die unterschiedlichen Tricks besser einzuprägen und sie zu verstehen. So lernen sie, wie sie die Rechenstrategien bei bevorstehenden Aufgaben anwenden. Mit Rechentricks einfach ans Ziel gelangen Das Leporello mit einfachen Rechenstrategien im Zahlenraum bis 20 umfasst einfache Wege, um zur Lösung einer Rechenaufgabe zu gelangen. Die Grundschüler lernen verschiedene Tricks kennen und können unter anderem die Aufgaben mit ihrer liebsten Methode bearbeiten. Das Leporello zeigt Rechentricks wie die verliebten Zahlen, bei denen auf die Einer aufmerksam gemacht wird. Zusammen ergeben sie immer 10. Diese Übung hilft auch beim Zehnerstopp. Eine Rechnung, deren Ergebnis über 10 geht, wird bei jener Rechenstrategie zunächst unterteilt. Die Schüler rechnen die Einer bis 10 zusammen und addieren im Anschluss den Rest. Dadurch lassen sich größere Aufgaben in kleinere Schritte zerlegen. Das vereinfacht den Rechenweg. Alle Übungen kompakt im Materialpaket „Rechentricks im ZR 20“ Das Materialpaket Rechentricks im ZR 20 beinhaltet alle wichtigen Übungen zum Thema Rechentricks im Zahlenraum bis 20, darunter auch das Leporello und das Tafelmaterial zu den Rechenstrategien. Das auffällige Design hilft den Kindern bei der Unterscheidung der Rechentricks. Das gesamte Materialpaket dreht sich darum, auf einfachem Wege an die richtige Lösung zu kommen. Handliches Leporello zu den Rechenstrategien im Zahlenraum bis 20 Verliebte Zahlen Zehnerstopp Tauschaufgaben Nachbaraufgaben Umkehraufgaben Verdoppeln und Halbieren Riesen- und Zwergaufgaben

4,99 €*

Das könnte Dir auch gefallen

Arbeitsblatt 4-er Einmaleins - 4er Reihe
Das 4er Einmaleins auf jedem Arbeitsblatt Das Malrechnen gehört zu einer der wichtigsten Übungen im Grundschulalter. Es begleitet die Kinder noch lange Zeit, bei manchen sogar noch im Arbeitsalltag. Um dafür eine gute Basis zu schaffen, dienen diese Arbeitsblätter als ideale Übung. Sie starten mit einer Wiederholung der gesamten 4er Reihe. Im nächsten Schritt setzen die Grundschüler die errechneten Ergebnisse kreativ ein und malen das Bild aus. Hierbei lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf, während sie die Reihe des 4er Einmaleins noch einmal durchgehen. Lasst die Blumen blühen Nach der Wiederholung der 4er Reihe folgen drei Zahlenräder in der Form von Blumen. Auch diese Aufgabe hat einen verspielten Aspekt und motiviert die Kinder. Die Aufgabe besteht nicht darin einfach nur die Malaufgaben zu berechnen, sondern die Blumen mit den Ergebnissen erblühen zu lassen. Als Zusatz besteht auch die Möglichkeit, dass die Grundschüler ihre blühenden Blumen ausmalen. So üben sie auch bei dieser Aufgabe spielerisch das Malrechnen und verbinden diese Übung durch das Ausmalen mit Spaß. Rechnen und verbinden Als weitere Übung errechnen die Grundschüler die Ergebnisse von sechs Blumenaufgaben. Anhand dieser Ergebnisse legen sie die Flugbahn der fleißigen Biene vor. Von der kleinsten bis zur größten Zahl verbinden sie die Blumen. Nun geht es noch um die Blumensträuße von Finn und Luna. Verkleidet als Textaufgabe müssen sie errechnen wie viele Blumen in Lunas Blumenstrauß stecken. Zum Schluss folgt das Blitz Einmaleins mit dem die Kinder ihr Malrechnen noch stärker vertiefen und auf diese Weise ein noch besseres Verständnis dafür entwickeln.  

3,99 €*
Arbeitsblatt 7-er Einmaleins
Das 7er Einmaleins Nachdem die Grundschüler die Kernaufgaben mit eins, zwei, fünf und zehn erlernt und geübt haben, folgen Aufgaben mit schwierigeren Zahlen. Die sieben gehört zu diesen und fällt den Grundschülern daher etwas schwerer. Um sie bestmöglich beim Lernen zu unterstützen, helfen die kreativen Aufgaben. Indem sie zum Beispiel ein Bild anhand der richtigen Ergebnisse der 7er Reihe ausmalen, trainieren sie die Reihe unbewusst. Sie prägen sich auf diese Weise die möglichen Ergebnisse ein, während sie das Bild fertigstellen. Als Belohnung erhalten sie ein tolles Bild. Die ganze Reihe auf einen Blick Die Grundschüler starten auf dem ersten Arbeitsblatt mit einem Rechenturm zum Malrechnen mit sieben. Sie gehen einmal die ganze Reihe durch. Dieser Turm dient später auch zur Kontrolle der anderen Aufgabe. Als spielerischen Aspekt errechnen sie die Anzahl der Blumen in Lunas Blumenstrauß. Darauffolgend üben sie die 7er Reihe erneut in einer Ausmalübung. Dabei dürfen sie nur die Felder ausmalen, die ein Vielfaches von 7 beinhalten. Haben die Kinder es geschafft, erhalten sie ein schönes Bild als Belohnung. Malrechnen mal anders Die nächste Übung dieser Arbeitsblätter funktioniert etwas anders. Die Grundschüler schneiden sechszehn Felder aus, die jeweils ein Teilbild und eine Malaufgabe beinhalten. Nun berechnen sie die Aufgaben und sortieren sie entsprechend des Ergebnisses auf der vorherigen Seite. Haben sie es korrekt bearbeitet und die Aufgabe erfolgreich abgeschlossen, haben sie ein lustiges Bild zum Ausmalen. Um das Erlernte noch einmal richtig zu vertiefen, kommt zum Schluss der Arbeitsblätter noch das Blitz-Einmaleins.

3,99 €*
Arbeitsblatt 9-er Einmaleins
Ein Abenteuer mit dem 9er Einmaleins Die Kernaufgaben mit ein, zwei, fünf und zehn dienen den Grundschülern als optimale Grundlage zum Malrechnen. Um das nun weiter auszubauen, helfen ihnen diese Arbeitsblätter spielerisch beim Lernen. Da die neun zu den schwierigeren Zahlen gehört, dient jedes Arbeitsblatt dieses Pakets als ideale Übung. Mit einem wilden Abenteuer und kreativen Bildern zum Ausmalen lernen die Kinder spielerisch das 9er Einmaleins kennen. Sie starten mit der kompletten Reihe des Malrechnens mit neun. Durch diese Aufgabe gehen sie erstmal die möglichen Ergebnisse durch. Später hilft ihnen diese Übersicht beim Kontrollieren der anderen Aufgaben. Angeln und ein Schiff steuern Nachdem sie die Reihe berechnet haben, wenden sie das Gelernte direkt an. In einer kleinen Textaufgabe errechnen sie die Anzahl benötigter Fische für das Abendessen von Luna und Finn. Dieser spielerische Aspekt fördert die Motivation und die Kinder arbeiten ergebnisorientierter. Auf dem nächsten Arbeitsblatt folgen drei als Schiffsruder verkleidete Zahlenräder. Mit dieser Übung gehen die Grundschüler zudem erste Schritte in der Welt des Dividierens. Auch hier animiert die Geschichte sie zur Lösung der Aufgabe. Unterwasser Malrechnen In dieser Aufgabe dient ein kleines Schatztruhen-Abenteuer als Motivation. Die Grundschüler müssen eine Reihe von Aufgaben errechnen, um an das Ziel zu gelangen. Hierbei multiplizieren sie nicht nur, sondern müssen zudem auch subtrahieren. Als Belohnung wartet am Ende ein Schatz. Als kreative Übung malen sie das Bild ganz nach ihren Vorstellungen aus.

3,99 €*
Arbeitsblätter Körpermaße
Die eigenen KörpermaßeMit den Arbeitsblättern lernen die Kinder, sich mithilfe eigener Körpermaße andere Längen vorzustellen. Für ein besseres Verständnis nehmen sie an Armen, Beinen und anderen Körperteilen Maß und vergleichen diese mit denen der anderen Schüler. Erst ordnen die Kinder die bekannten Körpermaße zu. Danach lernen sie neue kennen und messen diese im Anschluss selbst nach. Durch das Vergleichen mit den Klassenkameraden stellen die Kinder spielerisch fest, dass das Messen mit solchen Maßeinheiten eher ungenau ist, da jedes Kind eigene Maße besitzt.Armspanne und DaumenbreiteKörpermaße sind nützliche Werkzeuge, um Gegenstände oder Distanzen grob auszumessen. Damit lässt sich zum Beispiel die Größe einer Kiste oder die Länge einer Strecke schätzen. Die Übungen bringen den Kindern bei, welche Körpermaße es gibt. Sie lernen, welche Längen damit messbar sind, aber auch, dass nur eine grobe Messung möglich ist. Um die genauen Millimeter, Zentimeter oder Meter herauszufinden, sind immer entsprechende Messwerkzeuge notwendig.Alles im Materialpaket „Längen messen“Alle Arbeitsblätter zu den Themen Maße, Messwerkzeuge und Lineale stecken im Materialpaket Längen messen. Die Aufgaben zeigen den Kindern nicht nur die eigenen Körpermaße, sondern auch verschiedene Messwerkzeuge und wie sich diese anwenden lassen. Zudem werden ihnen die unterschiedlichen Längeneinheiten wie Millimeter, Zentimeter und Meter sowie die Umrechnung untereinander nähergebracht.

2,99 €*
Arbeitsblätter Längen messen
Längen messen mit dem LinealDiese Arbeitsblätter für die Grundschule zeigen den Kindern, wie sie mit dem Lineal unterschiedliche Längen messen. Um das Lineal zu verstehen und richtig anzuwenden, lernen die Kinder erst einmal die verschiedenen Maßeinheiten und die Skala auf dem Messwerkzeug. Damit sind sie dann in der Lage, Gegenstände genau auszumessen. Zu den Übungen gehört des Weiteren die Umrechnung von Millimeter zu Zentimeter und von Zentimeter zu Meter. Auch die Abkürzungen der entsprechenden Einheiten sind wichtig. Mit bildhaften Beispielen und diversen Messstrecken starten die Kinder ihre ersten Messversuche.Eigene Strecken zeichnen nach MaßDurch die Arbeitsblätter lernen die Grundschüler nicht nur, wie sie einen Gegenstand richtig vermessen, sondern zeichnen auch eigene Strecken nach Vorgabe. Die karierten Zeichenflächen helfen dabei, gerade Strecken mit den richtigen Längen zu ziehen. Die eigene Körpergröße und diverse Gegenstände zu messen und in den Längeneinheiten umzurechnen, sind Übungen für eine bessere Einschätzung von Maßen aller Art. Beispiele aus dem Tierreich unterstützen die Kinder dabei, verschiedene Größen voneinander zu unterscheiden. Nach Abschluss profitieren die Kinder von einem geübten Umgang mit dem Lineal.  Die Lösungsblätter für die verschiedenen Aufgaben sind im Paket inbegriffen.Alle Übungen zum Thema im Materialpaket „Längen messen“Mit dem Materialpaket Längen messen bekommst du alle Übungen und Bildkarten zu Themen wie Längenmaße und Messinstrumente. Bildhafte Aufgaben zeigen den Kindern das Lineal und weitere Messwerkzeuge. Damit lernen sie die Längeneinheiten spielerisch kennen und können sich Maße besser vorstellen.

4,99 €*
Arbeitsheft "Symmetrie im Märchenwald"
Symmetrie im Märchenwald Zuerst lernen die Grundschüler, was Symmetrie überhaupt ist und wie sie funktioniert. Sie erhalten einen Überblick zu den verschiedenen Arten wie Achssymmetrie, Punktsymmetrie und Drehsymmetrie. Im Anschluss werden die Eigenschaften jener Symmetriearten erklärt. Die bunten Darstellungen helfen den Kindern beim Verstehen und Einprägen der Unterschiede. Nachdem sie die verschiedenen Arten und ihre Besonderheiten wissen, dürfen die Schüler beim Zeichnen selbst Hand anlegen. Hierfür dienen märchenhafte Bilder, die einen verspielten Aspekt mitbringen. Das steigert die Motivation der Grundschüler, sodass sie viel Spaß beim Lernen und Verstehen haben. Achs-, Punkt- und Drehsymmetrie Das Arbeitsheft „Symmetrie im Märchenwald“ ermöglicht den Kindern durch tolle Übungen einen optimalen Einstieg in das Thema. Die bunte Aufmachung spricht die Kinder direkt an, erhöht ihre Motivation und verbessert somit den Lernerfolg. Die einzelnen Symmetriearten werden dabei einzeln erklärt. Das bietet den Grundschülern die Möglichkeit, Schritt für Schritt die Arten kennenzulernen und sich stets auf nur eine zu fokussieren. Eine achssymmetrische Form kann zum Beispiel gespiegelt werden. Dazu setzen die Kinder einen Spiegel an einer senkrechten Achse an, sodass es dieselbe Form ergibt. Daher wird diese Art Spiegelsymmetrie genannt. Für alle Übungen das Materialpaket „Symmetrie“ Viel Spaß bei diesem Themenfeld und alle damit verbundenen Übungen sicherst du dir mit dem Materialpaket Symmetrie. Es beinhaltet nicht nur dieses Arbeitsheft, sondern auch das lustige Legespiel „Symmetrie mit Streichhölzern“. Daraus ergibt sich für Grundschulkinder der ideale Einstieg in die Welt der Symmetrie. Altersgerechte Motive tragen zu einem visuellen Lernen bei, damit sich die Kinder das neue Wissen besser einprägen.

9,99 €*
Arbeitsheft Rechenstrategien im ZR 20
Arbeitsheft für RechenstrategienMit diesem Arbeitsheft üben die Grundschüler den Umgang mit den erlernten Rechenstrategien im Zahlenraum bis 20. Nachdem sie die Tricks kennenglernt und verstanden haben, setzen sie diese in der Praxis um. Diese Arbeitshefte bieten den Schülern die optimale Möglichkeit, die Rechenstrategien zu trainieren, bis sie im Gedächtnis verankert bleiben. Auf diese Weise entwickeln die Grundschüler ein besseres Verständnis für die Tricks und wenden sie in späteren Aufgaben richtig an.Für jede Aufgabe ein RechentrickBei der Berechnung größerer Aufgaben haben Grundschüler oft Schwierigkeiten. Die Rechenstrategien im Arbeitsheft für den Zahlenraum bis 20 helfen ihnen dabei, die Zahlen aufzuteilen und einfacher zur gewünschte Lösung zu gelangen. Bei den verliebten Zahlen geht es zum Beispiel um die Einer bis zur Zahl 10. Kennen die Kinder diesen Rechentrick, können sie den Zehnerstopp anwenden. Dabei teilen sie eine Rechnung die über 10 geht, erst einmal auf. Sie nehmen die erste Zahl der Rechnung und addieren bis 10. Im Anschluss errechnen die Grundschüler mit 10 und dem Rest die Summe und kommen auf das Endergebnis.Das Materialpaket „Rechentricks im ZR 20“ umfasst alle ÜbungenDurch das Materialpaket Rechentricks im ZR 20 erhältst du tolle Arbeitsblätter für den Zahlenraum bis 20. Mit dem Leporello und dem Tafelmaterial verschaffen sich die Kinder einen optimalen Überblick zu den Rechenstrategien. Mithilfe der Bilder prägen sie sich die Rechentricks auch visuell ein und können sie im Arbeitsheft richtig zuordnen.

9,99 €*
Aufgabenkarten "Einführung in den Zahlenraum 1000"
Der Zahlenraum 1000 Haben die Grundschüler bereits die Einer und Zehner erlernt, geht es direkt mit den Hundertern weiter. Diese Aufgabenkarten umfassen alle wichtigen Aufgaben zur Einführung in den Zahlenraum 1000. Die Kinder unterteilen vorgegebene Zahlen in Hunderter, Zehner und Einer, vervollständigen Zahlenfolgen oder errechnen Nachbarzahlen. Auf diese Weise üben sie den Umgang mit dreistelligen Zahlen. Somit eignen sie sich nützliches Wissen für zukünftige Aufgaben an. Hunderter, Zehner und Einer Mit den Aufgabenkarten für den Zahlenraum 1000 erhalten die Kinder eine hilfreiche Einführung in das Thema. Durch abwechslungsreiche Übungen erlernen sie den Umgang mit dreistelligen Zahlen. Gleichzeitig trainieren die Schüler das Rechnen mit Zehnern und Einern. Sie lesen auf einer Skala die richtige Zahl ab oder zählen mittels Abbildungen von Hunderter-, Zehner- und Einerblöcken. Diese Aufgaben unterstützen die Grundschüler dabei, die Zahlen zu verstehen und bei späteren Aufgaben korrekt anzuwenden. Durch reines Auswendiglernen können diese Übungen nicht gelöst werden. Die Kinder müssen das Prinzip des Zahlenaufbaus verstehen und lernen, dieses anzuwenden. Das Materialpaket „Einführung in den Zahlenraum 1000“ für alle Übungen Im Materialpaket "Einführung in den Zahlenraum 1000" sind viele Übungen rund um dieses Thema enthalten. Die Grundschüler führen Übungen durch, um sich den Umgang mit Hundertern, Zehnern und Einern schnell und langfristig einzuprägen. Neben den Aufgabenkarten gibt es hierzu noch geeignetes Tafelmaterial, das ebenfalls in diesem Paket zu finden ist.

6,99 €*
Bastelanleitung Holzlineal - 1-Meter-Lineal basteln
Bastelanleitung für das HolzlinealEin eigenes Holzlineal mit einem Meter Länge ist ein nützliches Werkzeug, um vor allem größere Gegenstände oder Distanzen zu messen. Die Grundschüler wenden während der Bastelarbeiten das erlernte Wissen zu den Themen Maßeinheiten und Messinstrumente an. Der richtige Umgang mit einem Lineal und auch die Zuordnung der Längeneinheiten sind dabei sehr wichtig. Diese Dinge haben die Kinder mithilfe von Übersichts- und Arbeitsblättern erlernt. Nun haben sie die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten in der Praxis zu testen. Die korrekte Umrechnung der Maßeinheiten gehört ebenfalls zu den notwendigen Fähigkeiten, um die Einheiten auf dem Holzlineal erfolgreich zu setzen.Schritt für Schritt zum 1-Meter-LinealDie Bastelanleitung unterstützt das Kind bei jedem einzelnen Arbeitsschritt bis zum fertigen Holzlineal. Sie zeigt, was alles notwendig ist und in welcher Reihenfolge die Schritte zu erledigen sind. Zunächst zeichnen die Kinder die Zentimeter einzeln auf. Dann folgen die Dezimeter, die in Farbe hervorgehoben werden. Um die Orientierung zu erleichtern, markieren die Grundschüler jeden fünften Zentimeter in einer anderen Farbe. Zum Schluss erfolgt die korrekte Beschriftung des meterlangen Holzlineals.Durch das Materialpaket „Längen messen“ alle ÜbungenMit dem Kauf des Materialpakets Längen messen erhältst du alle wichtigen Übungen zu den Themen Längeneinheiten, Messwerkzeuge und Körpermaße. Zudem sicherst du dir einen Rabatt auf die Arbeitsblätter, die den Kindern viel Abwechslung bieten. Die Bastelanleitung für das 1-Meter-Holzlineal ist im Paket inbegriffen, damit die Grundschüler direkt ihr erlerntes Wissen umsetzen können.

2,99 €*
Einmaleins Kernaufgaben Plakat
Die Einmaleins-Kernaufgaben als Plakat Für eine einfache Einführung in die Grundrechenart Multiplizieren steht dieses übersichtliche Plakat den Grundschülern zur Verfügung. Es hilft ihnen beim Lernen der Kernaufgaben. Durch das Malrechnen mit Eins, Zwei, Fünf und Zehn bilden die Kinder zunächst ihr Verständnis für das Prinzip dieser Rechenart aus. Da die Ergebnisse aus einfachen Zahlen bestehen, können sie sich diese leichter einprägen. Das Plakat bietet der gesamten Klasse eine schöne Übersicht, damit die Schüler gemeinsam üben und sich kontrollieren können. Durch das bunte Design wirkt das Plakat zu den Kernaufgaben für Kinder besonders ansprechend. Alle Kernaufgaben auf einen Blick Dieses Plakat dient als wertvolle Übersicht zu den Kernaufgaben des Einmaleins. Es unterstützt die Kinder beim Einstieg in das Thema Multiplikation. Da das Multiplizieren mit manchen Zahlen komplizierter ist, fokussiert sich dieses Plakat ausschließlich auf die einfachen Zahlen. Auf diese Weise fällt es den Grundschülern leichter, sich auf die Eigenschaften des Multiplizierens zu konzentrieren. So entwickeln sie ein besseres Verständnis dafür. Im Anschluss können sie die Grundrechenart einfacher auf andere Zahlen anwenden. Das Design sorgt für eine gute Unterscheidung der Kernaufgabenblöcke. Durch das Materialpaket „Kleines Einmaleins“ alle Übungen sichern Im Materialpaket Kleines Einmaleins sind alle Übungen zur Einführung in das Multiplizieren enthalten. Darunter fallen Zahlenräder, Einmaleins-Zahlen für das Klassenzimmer, die besagten Plakate, Ergebnistabellen und die Arbeitsblätter Rechnen und Malen passend zum Thema. Dadurch haben die Grundschüler einen idealen Einstieg in die Grundrechenart Multiplizieren.

4,99 €*
Einmaleins Tabelle mit Ergebnissen zum Ausdrucken und / oder Ausfüllen
Einmaleins-Tabelle mit Ergebnissen Die Einmaleins-Tabelle mit Ergebnissen dient als hilfreiche Übung für Grundschüler. Sie bietet ihnen einen idealen Einstieg in die Grundrechenart Multiplizieren. Durch lustige Motive ist das Arbeitsblatt spielerisch. Das motiviert die Kinder dazu, die Aufgaben erfolgreich zu lösen. Von Eins bis Zehn bearbeiten sie alle Aufgaben des Einmaleins. Nach Abschluss aller Rechnungen haben die Schüler die Möglichkeit, ihre Ergebnisse selbstständig mit den Lösungen zu vergleichen. Dadurch wird das eigenständige Arbeiten stark gefördert. Ausdrucken, ausfüllen und kontrollieren Die Tabelle wird zuerst unausgefüllt ausgedruckt. Sie bietet den Grundschülern eine Übersicht zum vollständigen Einmaleins. Die Kinder können dabei alle Malrechnungen von Eins bis Zehn bearbeiten. Die verspielten Motive lassen das Arbeitsblatt freundlicher wirken und spornen die Kinder dazu an, alle Lösungen zu berechnen. Haben sie alle Aufgaben bearbeitet, kontrollieren sie ihre Ergebnisse mit denen auf der Tabelle. Jetzt und auch in Zukunft haben die Kinder mit dieser Tabelle einen tollen Überblick über das Einmaleins. Im Materialpaket „Kleines Einmaleins“ sind alle Übungen Mit dem Materialpaket Kleines Einmaleins sicherst du dir alle Übungen wie die Arbeitsblätter zum Rechnen und Malen, das Plakat, Einmalseins-Zahlen für das Klassenzimmer und Zahlenräder. Durch das Paket erhalten die Grundschüler einen idealen Einstieg in die Grundrechenart Multiplizieren. Bunte Motive unterstützen die Kinder beim Lernen und Üben.

2,99 €*
Einmaleins Zahlen fürs Klassenzimmer
Einmaleins für die ganze Klasse Das Einmaleins gehört zu den Grundlagen der Mathematik, die bereits in der Grundschule erlernt werden. Die Kinder tauchen damit in die Grundrechenart Multiplizieren ein. Somit erlernen sie nach dem Addieren und dem Subtrahieren auch die Multiplikation von Zahlen. Um den Fokus anfangs auf die richtige Anwendung der Rechenart zu richten, findet zunächst das Einmaleins durch kleine Zahlen von Eins bis Zehn im Unterricht Anwendung. Die Grundschüler kennen bereits das Arbeiten mit diesen Zahlen. Daher fällt es ihnen trotz der neuen Rechenart leicht, damit umzugehen. Die Zahlen fürs Klassenzimmer Gemeinsames Lernen motiviert Grundschülern beim Lernen, da sie jederzeit einen direkten Ansprechpartner haben. Wenn sie etwas nicht verstehen, lösen sie zusammen mit ihren Klassenkameraden das Problem, indem sie die Aufgaben gemeinsam bearbeiten. Die Zahlen fürs Klassenzimmer bieten der ganzen Klasse eine Übersicht des kleinen Einmaleins und der möglichen Ergebnisse. Dadurch haben die Schüler die Möglichkeit, ihre Ergebnisse selbstständig zu kontrollieren. Sowohl das gemeinsame als auch das eigenständige Arbeiten wird mit den Einmaleins-Zahlen fürs Klassenzimmer gefördert. Zusätzlich verbessern die Kinder ihr Verständnis für Zahlen und Rechenarten. Materialpaket „Kleines Einmaleins“ für alle Übungen Beim Kauf des Materialpakets Kleines Einmaleins sicherst du dir nicht nur die Einmaleins-Zahlen fürs Klassenzimmer. Du erhältst auch noch die Zahlenräder, die Plakate, Ergebnistabellen und die Arbeitsblätter Rechnen und Malen. Zusammen bieten sie den optimalen Einstieg in die Grundrechenart Multiplizieren. Bunte Designs spornen die Grundschüler dazu an, alle Übungen zu bearbeiten.

4,99 €*
Einmaleins-Fächer für das Kleine Einmaleins
Der Einmaleins-Fächer Beim Kleinen Einmaleins heißt es üben, üben und nochmals üben. Deine Schülerinnen und Schüler kommen wohl oder übel nicht drum herum, die Einmaleins-Reihen immer wieder durchzugehen. Doch nur so beherrschen sie die Aufgaben später wie im Schlaf. Daher ist es hier besonders wertvoll, die Kinder nicht nur pauken zu lassen, sondern Ihnen auch ein wenig Spaß und Freude beim Lernen mitzugeben. Dafür ist unser Einmaleins-Fächer ideal! Auf ihm befinden sich die Einmaleins-Reihen von 1 bis 10 inklusive der Lösungen. Nach nur wenigen Schritten haben Deine Schülerinnen und Schüler einen selbstgebastelten Fächer in der Hand, mit dem sie das Einmaleins spielerisch üben können. Er ist perfekt für die 2. Klasse. Bei dem Fächer handelt es sich nicht um Rechenaufgaben. Er dient dazu, das Einmaleins zu üben und zu festigen. Die Lösungen der Multiplikationen sind vorgegeben. Die Kinder können ihn also an jedem Ort zum Lernen nutzen. Er ist klein, praktisch und passt in jeden Schulranzen. Auch wird ein Fächer viel lieber in die Hand genommen, als ein tristes Arbeitsblatt. Er eignet sich bestens dazu, nach dem Lösen von Rechenaufgaben die Ergebnisse eigenständig abzugleichen. Das ist z.B. von Vorteil, wenn die Kinder für einen Mathetest zum Kleinen Einmaleins lernen. Um den Einmaleins-Fächer zu basteln, benötigst Du: - einen Drucker und Papier - eine Schere - einen Locher - einen kleinen Schlüsselring oder eine Musterbeutelklammer - Fotokarton, um die Streifen stabiler zu machen oder ein Laminiergerät, so kannst Du die Streifen auch laminieren So funktioniert der Einmaleins-Fächer: 1. Schneide die Streifen des Fächers aus. 2. Loche den vorgezeichneten Kreis aus. 3. Pinne die Streifen mit dem Schlüsselring oder der Musterbeutelklammer zusammen. Der Einmaleins-Fächer ist so angelegt, dass Du die Einmaleins-Reihen nach und nach an Deine Schülerinnen und Schüler verteilen kannst und sie ihren Fächer stets um einen Streifen erweitern können. Natürlich kannst Du auch alle Streifen auf einmal verteilen, das ist ganz Dir überlassen.

5,99 €*
Einmaleins-Tafel zum Ausdrucken in 2 Größen
Die Einmaleins-Tafel zum Ausdrucken Die Einmaleins-Tafel hilft den Grundschülern sich im kleinen Einmaleins zurechtzufinden. Die Tafel bietet für sie zahlreiche Möglichkeiten das Malrechnen zu üben. Zum Beispiel durch verdecken einzelner Zahlen trainieren die Kinder mit einfachen Mitteln das Einmaleins. Es besteht auch die Möglichkeit ganze Zahlenreihen zu verdecken. Auf diese Weise fokussieren sie sich auf eine Zahl und eignen sich so die einzelnen Malreihen an. Die Arbeit mit einer Zahl im Fokus erzielt einen größeren Lernerfolg. Sie lernen eine Reihe nach der anderen kennen und arbeiten in zukünftigen Malaufgaben sicherer. Zudem entwickeln sie allgemein ein besseres Verständnis für Zahlen und das Malrechnen. Das kleine Einmaleins auf einen Blick Die Grundschüler haben die Möglichkeit errechnete Ergebnisse mit der Tafel auf einfache Weise selbst zu kontrollieren. Das fördert die selbstständige Arbeit und gibt ihnen Sicherheit. Die bunte und kindergerechte Aufmachung animiert sie mit der Hundertertafel zu arbeiten. Zudem hilft die farbliche Aufteilung bei der Orientierung. Eins bis Zehn besitzt jeweils eine andere Farbe. Um das einfache Einmaleins zu erkennen, helfen die markierten Ergebnisse. Die Ergebnisse eins, vier, neun, sechszehn und so weiter sitzen auf einem grauen Feld. Diese Linie hilft den Kindern ebenfalls bei der Orientierung. Als Einstiegsübung bearbeiten sie zunächst diese Aufgaben. Sie rechnen „1x1“, „2x2“, „3x3“ und das bis „10x10“. Nach Abschluss dieser Übung konzentrieren sie sich auf die Malreihen. Diese Art des Lernens bleibt den Grundschülern länger im Gedächtnis und sie arbeiten sicherer im Einmaleins.

4,99 €*
Großes Einmaleins Blumen
Das große Einmaleins als Blumen Das große Einmaleins folgt direkt nach dem kleinen. Die Grundschüler arbeiten sicher im Malrechnen und haben das Prinzip verstanden. Nun fühlen sie sich bereit auch größere Zahlen zu multiplizieren. Diese frühlingshaften Blumen bieten ihnen hier die optimale Portion an Übung. Das große Einmaleins umfasst die Zahlen eins bis zwanzig. Ergänzend zum Paket des kleinen Einmaleins als Blumen, beinhaltet dieses Paket die restlichen Zahlen bis zwanzig. Schritt für Schritt gehen die Kinder eine Zahl nach der anderen durch. Sie kleben ihre Blume in das Arbeitsheft und beginnen mit dem Üben. Von eins bis zehn multiplizieren sie die vorgegebene Zahl. Zur Kontrolle falten sie die entsprechende Blüte um. Auf der Rückseite befindet sich das korrekte Ergebnis. Frühling im Arbeitsheft Mit diesen Blumen bringen die Grundschüler den Frühling in ihr Arbeitsheft. Die bunte Gestaltung bringt automatisch mehr Spaß beim Üben. Die Kinder arbeiten motivierter mit und erfreuen sich an den schönen Farben im Heft. Haben sie das komplette große Einmaleins durchgearbeitet, wiederholen sie die Übung bis es bei jeder Zahl klappt. Die ständigen Wiederholungen erzielen eine langfristigen Lernerfolg. Sie lernen die Ergebnisse nicht nur auswendig, sondern trainieren das Malrechnen. Mit genug Übung fallen ihnen spätere Malaufgaben leichter und sie fühlen sich sicherer. Zudem fördert das eigene Kontrollieren der Ergebnisse die Selbstständigkeit. Die Schüler lernen sich selbst auf Fehler hinzuweisen und aus dem Grund die betroffene Zahl besser zu üben.

5,99 €*
Grundrechenarten Plakate
Grundrechenarten Begriffe auf einen Blick Ideal für jedes Grundschul-Klassenzimmer Wenn man von den Grundrechenarten spricht, meint man damit die vier mathematischen Operationen Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Wie das Lesen, Schreiben und Rechnen gehören ebenfalls die Grundrechenarten zu den Basisfertigkeiten, die man in der Grundschule erlernt. Mit den bunten Plakaten von Luna und Finn können Schülerinnen und Schüler alle Grundrechenarten Begriffe auf einem Blick sehen. Und nicht nur das: Die Plakate sind in jedem Klassenzimmer ein echter Hingucker! Die Plakate veranschaulichen mit Hilfe eines einfachen Beispiels alle Grundrechenarten sowie die dazugehörigen Begrifflichkeiten, darunter: Addition / addieren: Summand + Summand = Summe Subtraktion / subtrahieren: Minuend – Subtrahend = Differenz Multiplikation / multiplizieren: Faktor * Faktor = Produkt Division / dividieren = Dividend / Divisor = Quotient Die Grundrechenarten auf Plakaten Diese Plakate zeigen die Grundrechenarten auf eine verspielte Art. Das lenkt die Aufmerksamkeit der Grundschüler automatisch auf die Plakate. Diese listen die wichtigsten Eigenschaften einer Rechenart auf. Die Subtraktion zum Beispiel trägt das Verb „subtrahieren“. Sie besteht aus einem Minuenden und einem Subtrahenden. Gemeinsam ergeben sie die Differenz. Der Minuend und der Subtrahend dürfen bei dieser Rechenart nicht vertauscht werden. Auf diese Weise lernen die Grundschüler alle wichtigen Eigenschaften einer Grundrechenart kennen. Zusammen mit der Lehrkraft bespricht die Klasse eine Rechenart nach der anderen gemeinsam durch. Die Kinder haben die Möglichkeit ihre Fragen direkt loszuwerden. Zusammen besprechen die diese und finden eine Erklärung oder Lösung. Diese Lehrmethode animiert die Schüler zur Mitarbeit. Division und Multiplikation In der Klasse dienen die Plakate auch ideal als Nachschlagewerkzeug. Bei der Berechnung einer Rechenaufgabe kontrollieren die Grundschüler schnell die Regeln der entsprechenden Rechenart. Die ständigen Wiederholungen führen dazu, dass sie sich die Eigenschaften und Regeln gut einprägen und in Zukunft eigenständig anwenden. Die Eigenschaften der Division zeigen das Verb „dividieren“. Diese besteht aus einem Dividenden und einem Divisor. Bei dieser Grundrechenart führt der Tausch zwischen Dividenden und Divisor zu einem falschen Ergebnis. Zudem darf nie durch Null geteilt werden. Bei der Multiplikation besteht kein Problem darin die zwei Faktoren zu tauschen. Das Produkt bleibt dabei gleich. Auch hier bietet das Plakat eine hilfreiche Übersicht der wichtigen Eigenschaften. Gemeinsam als Klasse oder selbstständig in Eigenarbeit. Die Grundrechenarten Plakate bieten eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten.

3,99 €*
Kleines Einmaleins Blumen
Das kleine Einmaleins als Blumen Das kleine Einmaleins zählt zu den wichtigsten Grundlagen des Malrechnens. Von eins bis zehn multiplizieren die Grundschüler jeder Zahl miteinander. Diese Blumen für das Arbeitsheft bieten dabei die optimale Übung. Jede Zahl steht auf einer anderen Blume. Das hilft den Kindern bei der korrekten Zuordnung der Malreihen. Mithilfe des visuellen Aspekts ordnen sie jeder Zahl eine Farbe und Form zu. Auf diese Weise bleibt ihnen das Gelernte besser im Gedächtnis und sie erzielen einen besseren Lernerfolg. Die Kinder müssen die Malreihen sehr oft wiederholen, um sie sich langfristig zu merken. Nur so fällt ihnen der Umgang mit den Zahlen in Zukunft leichter. Durch ständiges Wiederholen prägen sie sich die möglichen Ergebnisse einer Malreihe bestmöglich ein. Die Blumen als Übung Die Grundschüler schneiden ihre Einmaleins Blumen aus und kleben sie in ihr Arbeitsheft. Hier dient sie als Übersicht der entsprechenden Malreihe und als ideale Übung. In der Mitte steht die betroffene Zahl. Die einzelnen Blütenblätter zeigen die möglichen Malrechnungen mit dieser Zahl im kleinen Einmaleins. Zum Beispiel bei der Zahl „2“, stehen auf den Blättern die Aufgaben „1x2“, „2x2“, „3x3“, bis „10x2“. Die Kinder gehen zunächst die Reihe durch und rechnen im Kopf die Aufgabe. Zur Kontrolle klappen sie im Anschluss das Blütenblatt um. Auf der Rückseite steht das entsprechende Ergebnis. Haben sie die Reihe durchgearbeitet. Rechnen sie willkürlich innerhalb der Malreihe. Die Blumen dienen auch als ideales Nachschlagewerkzeug oder zur Auffrischung des kleinen Einmaleins.

5,99 €*
Kleines Einmaleins Klammerkarten
Die Klammerkarten zum kleinen Einmaleins Diese Klammerkarten dienen als ideale Übung für die ganze Klasse. Die Lehrkraft verteilt pro Grundschüler jeweils eine Karte. Nach einem erfolgreichen Abschluss der Aufgabe tauschen sie untereinander die Karten und üben weiter. Die Kinder lernen das Einmaleins bestmöglich durch dauernd wiederholende Übungen. Je öfter sie mit einer Zahl gearbeitet haben, umso sicherer fühlen sie sich beim Umgang mit diesen Zahlen. Sie prägen sich die unterschiedlichen Malreihen ein und erkennen mit der Zeit schnell, welche Ergebnisse zur Reihe gehören. Pro Zahl gibt es in diesem Paket mehrere Aufgaben. Das bietet eine Vielzahl an Übungen für die Grundschüler. Haben sie die Ergebnisse ermittelt und mittels einer Klammer markiert. Kontrollieren sie auf der Rückseite ihre Berechnungen. Bunte Punkte markieren die korrekte Lösung. Bunte Gestaltung für mehr Spaß Die bunte und verspielte Gestaltung motiviert die Grundschüler zur Mitarbeit. Empfinden sie Spaß beim Üben, arbeiten sie motivierter und ergebnisorientierter. Zudem dient die farbliche Unterteilung, zur Zuordnung der Ergebnisse auf der Rückseite. Zum Start druckt die Lehrkraft die Arbeitsblätter aus. Hier schneidet sie die Karten an den dafür vorgesehenen Stellen aus. Nun faltet sie die Klammerkarten an der gestrichelten Linie und laminiert sie. Und schon startet das Abenteuer. Von eins bis zehn behandelt die Übung das komplette kleine Einmaleins. Durch die ständige Wiederholung der Malreihen, entwickeln die Kinder ein sehr gutes Verständnis für Zahlen. Sie multiplizieren sicher und selbstständig.

4,99 €*
Körpermaße Bildkarten
Die Körpermaße auf Bildkarten Die Körpermaße eignen sich vor allem für eine grobe Messung verschiedener Gegenstände und Distanzen. Mit diesen Bildkarten lernen die Grundschüler diese ungefähren Maßeinheiten kennen. Sie haben die Möglichkeit, die Bezeichnungen der Körpermaße zu üben und sich diese einzuprägen. Die Einzelansicht hilft dabei, die genauen Messpunkte zu erkennen und die Körpermaße korrekt anzuwenden. Die Kinder erkennen auf den Bildern die Unterschiede, wodurch sich die verschiedenen Einsatzbereiche erschließen lassen. Ob Daumenbreite oder Fußlänge Mithilfe der Bildkarten erkennen die Kinder, dass sich Körpermaße wie Handspanne, Fingerspanne, Elle und Armspanne in erster Linie für Gegenstände eignen. Die Daumenbreite hingegen wird eher bei kleinen Maßen wie zum Beispiel bei einem Spalt verwendet. Fußlänge und Schrittlänge sind am nützlichsten, wenn es um Distanzen geht. Die Erkennung der unterschiedlichen Einsatzbereiche wird mit diesen Bildkarten bereits im Grundschulalter gefördert. Sie ermöglichen den Kindern, die Eigenschaften der Körpermaße kennenzulernen und diese richtig anzuwenden. Die Welt der Maße im Materialpaket „Längen messen“ Mit dem Materialpaket "Längen messen" erhältst du zusätzlich zu den Bildkarten noch viele weitere Arbeitsblätter, die den Kindern die Welt der Maße und Messwerkzeuge näherbringen. Neben den Körpermaßen und ihren Einsatzbereichen lernen die Grundschüler auch andere Messinstrumente kennen. Um diese korrekt anzuwenden, eignen sich die Kinder spielerisch Wissen über die Längeneinheiten und ihre Umrechnungsfaktoren an. Für besonderen Bastelspaß ist eine Bauanleitung für ein 1-Meter-Holzlineal im Paket inbegriffen.

5,99 €*
Körpermaße Leporello
Die Körpermaße als Leporello Unsere Körpermaße sind ein tolles Werkzeug für grobe Messungen in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen. Auf diesem Leporello entdecken die Schüler die wichtigsten Körpermaße, ihre Messpunkte und Unterschiede. Die Kinder tragen zunächst die ein, die sie bereits kennen. Anschließend lernen sie neue kennen und ordnen diese korrekt zu. Durch das individuelle Ausmalen der Bilder prägen sich die Kinder die Einzelheiten der Maße besser ein. Die abgebildeten Pfeile zeigen den Schülern, wie sie die Körpermaße messen. Von Armspanne bis Schrittlänge Bei diesem Leporello entdecken die Kinder die Welt der Körpermaße. Diese dienen in vielen Fällen als nützliches Messwerkzeug. Während Elle, Armspanne, Handspanne und Fingerspanne sich gut dafür eignen, Gegenstände zu vermessen, hilft die Fußlänge und Schrittlänge dabei, Distanzen zu messen. Mit der Daumenbreite lässt sich zum Beispiel ein Spalt grob vermessen. Damit die Kinder diese unterschiedlichen Einsatzbereiche definieren können, müssen sie erst einmal die Körpermaße kennen und selbst bei Messungen anwenden. Dieses Leporello bietet einen bildhaften Überblick zu den Körpermaßen. Die Lösungsblätter der Aufgaben sind im Paket inbegriffen. Alles kompakt im Materialpaket „Längen messen“ Das Leporello Körpermaße ist Teil des Materialpakets "Längen messen". Mit viel Spaß und Kreativität lernen die Kinder die Welt der Maße kennen. Neben Übungen zu den Körpermaßen gibt es auch Aufgaben zu den Messinstrumenten sowie Übersichtsblätter und Plakate. Die Schüler eignen sich außerdem das Grundwissen zu den Längeneinheiten und ihre Umrechnungsfaktoren an.

3,99 €*
Längenmaße Leporello
Leporello für die LängenmaßeDas Leporello bietet den Kindern einen guten Überblick über die geläufigsten Längenmaße. Gerade zum Einstieg in dieses Thema ist es sehr wichtig, die Einheiten zu kennen und diese richtig zuzuordnen. Die Grundschüler erlernen die Bezeichnungen von Millimeter bis Kilometer sowie deren Abkürzungen. Durch einprägsame Bilder können sie sich die Maße besser vorstellen und ihr räumliches Denken trainieren. Außerdem lernen die Kinder, dass die Längeneinheiten nicht für jeden Anwendungsbereich geeignet sind. Während Stiftspitzen zum Beispiel in Millimeter gemessen werden, wird die Distanz zwischen zwei Orten in Kilometern definiert.Umrechnungsfaktor der LängenmaßeJede Längeneinheit kann in eine andere umgerechnet werden. Dafür müssen die Schüler die entsprechenden Umrechnungsfaktoren kennen. Mit diesem Leporello lernen sie die Schritte von Millimeter zu Zentimeter und weiter zu Dezimeter und von Meter zu Kilometer. Die Abbildungen helfen beim Einprägen der Zuordnung. Sie dienen als Gedankenstütze, um die richtige Reihenfolge im Kopf zu behalten. Das Leporello ohne Farbe eignet sich zur individuellen Gestaltung der Bilder. Dadurch können sich die Kinder die Längenmaße noch besser merken.Im Materialpaket „Längen messen“ diese und weitere ÜbungenMit dem Kauf des Materialpakets Längen messen erhältst du dieses sowie weitere Leporellos, Bildkarten und Arbeitsblätter zu den Themen Maße, Messwerkzeuge und Körpermaße. Dieses Vorteilspaket bietet Grundschülern einen leichten Einstieg. Die detaillierten Abbildungen sowie Beispiele aus dem Tierreich helfen dabei, die Aufgaben mit Spaß und Neugier anzugehen. Auf diese Weise wird das Lernen der Längenmaße zum Kinderspiel.

3,99 €*
Längenmaße Plakate
Plakate für alle LängenmaßeDie Längenmaße zählen als Grundlage dieses Themas. Die Plakate dienen als Übersicht, mit deren Hilfe sich die Grundschüler immer wieder kontrollieren und die Einheiten üben können. Vor allem die korrekte Zuordnung und Bezeichnung ist von Bedeutung, um die Längenmaße in Aufgaben richtig anzuwenden oder Messgeräte genau abzulesen. Bildhafte Darstellungen helfen den Kindern bei der Frage, wann welches Längenmaß verwendet wird. So merken sie sich die unterschiedlichen Einsatzbereiche ganz leicht.Umrechnung von Millimeter bis KilometerNeben der richtigen Zuordnung der Längenmaße ist auch die Umrechnung untereinander äußerst wichtig. Die Plakate helfen den Kindern dabei sich die Faktoren einzuprägen und regelmäßig zu üben – ob von Millimeter zu Zentimeter und direkt weiter zu Dezimeter oder von Meter zu Kilometer. Um Aufgaben zum Thema Längenmaße erfolgreich lösen zu können, müssen die Schüler jeden dieser Schritte kennen. Vor allem im Alltag finden die Abkürzungen der jeweiligen Bezeichnung häufig Anwendung. Auch dafür bieten die Plakate einen hilfreichen Überblick, der den Grundschulkindern das Lernen erleichtert.Im Materialpaket „Längen messen“ alle Übungen kompaktMit dem Materialpaket Längen messen erwirbst du alle wichtigen Arbeitsblätter, Leporellos und Bildkarten zu den Themen Körpermaße, Messwerkzeuge und Längenmaße zu einem günstigeren Preis. Die Grundschüler erlernen die korrekte Anwendung von Messwerkzeugen sowie die Umrechnung der Längenmaße. Durch detailreiche Bilder entwickeln die Kinder schnell ein besseres Verständnis für Maße und können die Einsatzbereiche entsprechend zuordnen.

5,99 €*
Legespiel "Symmetrie mit Streichhölzern"
Symmetrie mit Streichhölzern Dieses Legespiel ist eine hervorragende Übung, um die Konzentration, die Feinmotorik und das Verständnis für symmetrische Formen bei den Grundschülern zu trainieren. Durch das einfache Spielprinzip ist es besonders leicht zu verstehen. Die Geschichte von „Hänsel und Gretel“ dient als Einleitung in das Spiel und bietet einen spielerischen Aspekt, der die Kinder motiviert. Sie erhalten jeweils eine Spielkarte und müssen die vorgegebene Form nachbauen und zu einem symmetrischen Bild ergänzen. Was im ersten Moment einfach klingt, kann für die Schüler zu einer kleinen Herausforderung werden, die jedoch mit Spaß verbunden ist. Formen von leicht bis schwer Für einen leichten Einstieg gibt es einfachere Formen, die sich für den Start super eignen. Allerdings sind bereits hier eine gewisse Feinmotorik sowie das Verständnis für symmetrische Formen Grundvoraussetzungen, um die Aufgabe zu meistern. Die Schüler sollen die Streichhölzer auch bei unkomplizierten Formen absolut symmetrisch und im richtigen Winkel legen. Zusätzlich ist die Richtung der Streichhölzer zu beachten. Die Symmetrieübungen fördern die Feinmotorik aufgrund des Umgangs mit den kleinen Streichhölzern. Außerdem benötigen die Grundschüler ein gewisses Maß an Konzentration, damit sie die Formen symmetrisch nachbauen und ergänzen können. Das Materialpaket „Symmetrie“ für alle Übungen Das Materialpaket Symmetrie beinhaltet nicht nur für Grundschüler eine hilfreiche Übung zur Förderung der Feinmotorik. Auch Erwachsene können sich an die Formen wagen und versuchen, sie symmetrisch korrekt nachzubauen. Neben diesem Legespiel beinhaltet das Paket auch das Arbeitsheft „Symmetrie im Märchenwald“, bei dem sie mithilfe bunter Motive in die Welt der Symmetrie eintauchen.

4,99 €*
Leporello Messinstrumente
Ein Leporello für MessinstrumenteDas Leporello dreht sich um die verschiedenen Messinstrumente. Die meisten davon mögen dem Kind vielleicht schon bekannt sein. Je nach Einsatzbereich werden andere Messwerkzeuge benötigt. Sowohl bekannte als auch neue lassen sich mithilfe des Leporellos für Messinstrumente leicht zuordnen. Zugleich lernen sie die Unterschiede der Messwerkzeuge kennen. Auf diese Weise erlangen die Kinder ein besseres Verständnis dafür, welches für welchen Messungen geeignet ist.Zum Ausmalen und GestaltenDie Arbeitsblätter bieten den Kindern eine Übersicht mit den bekanntesten Messinstrumenten, die ihnen auch im Alltag von Nutzen sind. Der Messschieber findet beispielsweise bei kleinen Gegenständen Anwendung, das Messrad hingegen bei großen Distanzen. Durch die detailreichen Bilder prägen sich die Schüler die Werkzeuge gut ein. Die Lösungsblätter und Arbeitsblätter zum Ausmalen sind in diesem Paket inbegriffen.Für alle Übungen, das Materialpaket „Längen messen“Das Materialpaket Längen messen fasst für dich alle Arbeitsblätter der Themen Längeneinheiten, Körpermaße und Messinstrumente zusammen. Durch detaillierte Darstellungen und Bastelanleitungen lernen die Kinder verschiedene Messwerkzeuge und deren Einsatzgebiete kennen. Des Weiteren erlangen sie ein besseres Verständnis für den Unterschied zwischen Körpermaße und genauen Messwerkzeugen. Eine Mischung aus Theorie und Praxis bringt den Grundschülern bei, die Werkzeuge korrekt zuzuordnen und anzuwenden. Beispiele mit den eigenen Armen und Beinen sowie Tieren helfen den Schülern dabei, Maße und Längen leichter einzuschätzen. Somit wird das gesamte Thema mit Spaß und dem eigenen Entdecken verbunden.

3,99 €*