Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Leseraupen
Materialpaket Leseraupe
9,99 € *
Lesepass Grundschule
Lesepass zur Leseraupe
5,99 € *
Leseraupe Grundschule
Leseraupen-Zertifkat
4,99 € *
Leseraupe basteln
Leseraupe basteln
4,99 € *

Die Funktion des Lesepass in der Grundschule

Der Lesepass ist quasi die Basis der Leseraupe. Denn erst mit einem komplett ausgefüllten Lesepass erhält das Kind eine Perle, wodurch die Leseraupe wachsen kann.

Doch wie funktioniert der Lesepass genau? Jedes Kind erhält von Dir leere Lesepässe. Diese sagen, wie lange das Kind zu Hause lesen sollte. Die Zeitspannen auf unseren Lesepässen liegen zwischen 10 und 30 Minuten. Wenn das Kind in der vorgegebenen Zeit gelesen hat, bestätigen die Eltern dies mit einer Unterschrift auf dem Lesepass. So kann niemand schummeln.

Sobald eine Lesepass vollständig ausgefüllt ist, erhält der Schüler oder die Schülerin eine Perle. Diese wird an die Leseraupe geklebt. Je mehr Perlen gesammelt werden, desto länger wird die Raupe. Jedes Kind kann seine eigene Leseraupe basteln oder ihr hängt eine gemeinsame große Raupe in Eurem Klassenzimmer auf. Wenn alle Grundschüler fleißig lesen, wird die Leseraupe immer größer.

Lesen soll belohnt werden – das Leseraupen-Zertifikat

Für Kinder gibt es fast keine bessere Motivation, als stolz eine Urkunde für ihre hervorragende Leistung in der Hand zu halten. Aus diesem Grund haben wir natürlich auch für Deine fleißigen Bücherwürmer ein Leseraupen-Zertifikat entworfen! Dieses verteilst Du am Ende des Schuljahres an jeden Schüler und jede Schülerin. Die Urkunde sagt ihnen, wie viele Perlen sie für die Leseraupe gesammelt und wie viele Minuten sie gelesen haben. Unsere Leseurkunden erhältst Du in den Farben Gelb, Grün, Orange und Blau.

Du möchtest Deine Schülerinnen und Schüler noch mehr zum Lesen motivieren? Wie wäre es, wenn Du ihnen neben einer Urkunde kleine Belohnungen in Aussicht stellst? So können beispielsweise die drei Kinder mit den meisten Leseminuten:

- einen Hausaufgaben-Gutschein erhalten
- sich ein Klassenspiel ausdenken
- ein Ziel für den nächsten Klassenausflug festlegen
- sich für einen Monat vom Klassendienst befreien lassen

Auch den Eltern Deiner Grundschüler kannst Du ein paar Tipps mit auf den Weg geben, wie sie ihre Kinder zu Hause zum Lesen motivieren können, z.B.:

- Eis essen gehen in der Lieblingseisdiele
- Essen gehen im Lieblingsrestaurant
- Einen Tag am Lieblingsort verbringen, z.B. auf einem Bauernhof
- In den Zoo gehen
- Bei einem Freund/einer Freundin übernachten

Vorlagen zum Leseraupe selber Basteln

Nach vielen Minuten des Lesens können Deine Schülerinnen und Schüler stolz auf eine lange Leseraupe blicken! Du möchtest eine Leseraupe selbst basteln? Dann findest Du hier die passenden Materialien mit detaillierter Anleitung.

Das große Leseraupe Materialpaket

Bist Du vom Konzept der Leseraupe überzeugt? Dann hol Dir am besten unser großes Materialpaket! Vom Lesepass über das Leseraupen-Zertifikat bis hin zur Bastelvorlage der Leseraupe findest Du hier alle Arbeitsblätter in einem Bundle, mit dem Du Zeit und Geld sparen kannst!

Die kleine Leseraupe Nimmersatt

Angelehnt an die Geschichte “die kleine Raupe Nimmersatt” von Eric Carle, könnt ihr gemeinsam Eure Leseraupe füttern. Doch nicht etwa mit Obst, sondern mit Büchern! Motiviert Euch gegenseitig mit spannenden Kindergeschichten. Male oder klebe eine Leseraupe symbolisch an die Tafel. Die Kinder können daraufhin ihre Lieblingsgeschichten und Lieblingsbücher in den Raum rufen und die kleine Leseraupe damit füttern. Welche kleine Leseratte kennt wohl die meisten Bücher?

Zuletzt angesehen