Sicher einkaufen dank SSL

  Sofort als PDF herunterladen

  Zahlung per Rechnung / Paypal

  Mengenrabatt ab 30,- €

Filter

Materialpaket Freschmethode
Rechtschreibstrategien in der Grundschule: die FRESCH Methode Mit der FRESCH Methode können sich Deine Schülerinnen und Schüler die Rechtschreibstrategien in der Grundschule besser merken. Hier findest Du jede Menge Arbeitsblätter zur FRESCH Methode, mit der Du die Rechtschreibung in der Grundschule fördern und festigen kannst. Ein Blick durch die Rechtschreibbrille FRESCH Rechtschreibstrategien-Fächer Tafelmaterial für die FRESCH Methode Regeln über Regeln, aber so schwer ist das gar nicht! Wir sprechen scht, aber schreiben st.Wir sprechen schp, aber schreiben sp. Bei den Vorsilben ver- und vor- schreiben wir v statt f. Kann man das S summen, wird nur ein s geschrieben.Ein scharfes s mit einem langen Vokal ist das ß.Ein scharfes s mit einem kurzen Vokal ist das Doppel-s. Passt vor das Wort ein ist, ist es ein Adjektiv und wird klein geschrieben, z.B. der Hund ist groß. Wörter, die man sagen oder tun kann oder die geschehen können, sind Verben und werden klein geschrieben, z.B. laufen, sprechen, singen, tanzen, arbeiten, schlafen.  Was ist die FRESCH Methode? FRESCH steht für “Freiburger Rechtschreibschule”. Ursprünglich wurde die Methode von Psychologen und Lehrern für Kinder mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche entwickelt. Mittlerweile hat sie in jedem Deutschunterricht in der Grundschule, unabhängig vom Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler, Einzug gehalten.  Und sie hat sich bewährt! Die Methode bedient sich am Lernen über mehrere Kanäle: Sprechen, Bewegen, Schreiben. Sie basiert auf diesen fünf Strategien:  SchwingenVerlängernAbleitenRegelnMerkwörter 1. Silbenschwingen: Die Hälfte aller deutschen Wörter erkennt ein Kind durch das Silbenschwingen. Schwingen heißt, dass das Kind das Wort bewusst langsam und deutlich in Silben spricht. Zu Beginn der Übung machen Deine Grundschüler für jede Silbe einen Schritt in Schreibrichtung, also von links nach rechts. Mit ihrer Schreibhand führen sie dabei eine bogenförmige Bewegung aus. Erfahrungsgemäß reicht es später aus, wenn die Kinder an ihrem Sitzplatz schwingen. Wichtig für sie zu wissen: In jeder Silbe befindet sich ein Vokal! 2. Verlängern: Wortendungen auf g/k, d/t, b/p oder Doppelkonsonanten können verlängert werden, um sie korrekt zu schreiben. So können Deine Schülerinnen und Schüler die Mehrzahl eines Wortes bilden, sich die Grundform eines Verbs ins Gedächtnis rufen oder Adjektive steigern. Typische Beispiele sind Berg - Berge, Korb - Körbe oder schwimmt - schwimmen. 3. Ableiten: Diese Methode dient dazu, Wörter mit ä/e oder eu/äu richtig zu schreiben. Wenn sich Deine Rechtschreib-Lehrlinge nicht sicher sind, ob das Wort Zähne mit e oder ä geschrieben wird, können sie es ableiten: Woher kommt das Wort? Von Zahn! Also wird Zähne mit ä geschrieben. 4. Regeln: Es gibt gewisse Rechtschreibregeln für den Grundschulunterricht, die Du mit den Kindern stets wiederholen solltest, damit sie sich diese gut einprägen und somit Fehler beim Schreiben reduzieren können, z.B. · Satzanfänge werden groß geschrieben· Nomen werden groß geschrieben· Verben und Adjektive werden klein geschrieben 5. Merkwörter: Die letzte Strategie der FRESCH Methode sind die Merkwörter oder auch Eselsbrücken, die Deine Grundschüler wohl oder übel auswendig lernen müssen. Zum Beispiel: “Wir sind, ihr seid, sie sind, schreibe am Ende mit d wie "Wind.", “Wer nämlich mit h schreibt, ist dämlich.” oder “Gar nicht wird gar nicht zusammen geschrieben.”. FRESCH Methode: Arbeitsblätter für Klasse 2, 3 und 4 Du möchtest Deiner Klasse die FRESCH Methode vorstellen? Dann nutze unser schönes, buntes Tafelmaterial! Zu jeder Strategie gehört ein Symbol und die passende Bezeichnung mit einer eigenen Farbe. Drucke Dir die Arbeitsblätter aus und spare Dir so umständliche Tafelbilder aus Kreide.  Hier findest Du unseren FRESCH-Rechtschreibstrategien-Fächer, den ihr auch prima gemeinsam in der Klasse zusammenbauen könnt. Dafür müsst ihr nur alle Streifen ausschneiden, den vorgezeichneten Kreis lochen und die Streifen zu einem Fächer aneinander pinnen. Auf jedem Fächerstreifen befindet sich eine Methode, die Deinen Schülerinnen und Schülern die Rechtschreibung erleichtert. Zu guter Letzt kannst Du Deinen Schülerinnen und Schülern im wahrsten Sinne des Wortes die Rechtschreibbrille aufsetzen! Diese haben wir schon für Dich vorbereitet. Du brauchst Sie nur noch auszuschneiden und an Deine Klasse zu verteilen.  Alle FRESCH Methode Übungsblätter im Blick mit unserem Materialpaket Das Tafelmaterial, den Fächer sowie die Rechtschreibbrille findest Du wie immer auch gesammelt in unserem großen Materialpaket. Hier entlang >>>

11,99 €*

Materialpaket "Lebensraum Wiese"
Lebensraum Wiese in der Grundschule: Mit Kindern Wiesenblumen bestimmen lernen Vielleicht haben einige Deiner Schülerinnen und Schüler einen Garten zu Hause und kennen bereits ein paar Blumen, die auf ihrer Wiese wachsen. Erfahrungsgemäß endet der Wissensschatz bei den meisten jedoch nach den drei klassischen Wiesenblumen Löwenzahn, Gänseblümchen und Klee. Daher ist es umso wichtiger, ihnen den Lebensraum Wiese in seiner vollen Pracht aufzuzeigen und alle Wiesenpflanzen und -blumen kennenzulernen! Dank unseres vielseitigen Unterrichtsmaterials lernen die Kinder auf spielerische Weise, mit viel Praxis und Spaß, Wiesenpflanzen in der Grundschule richtig zu bestimmen. Jedes einzelne Arbeitsblatt zum Thema Wiese haben wir selbst liebevoll gestaltet. Hier findest Du alle Wiesenpflanzen im Überblick ein interaktives Wiesenblumen-Quiz Wissenskartei und Arbeitsblätter zu den Stockwerken der Wiese Wissenskartei zu den Wiesenarten Wiesenblumen in der Grundschule: Was wächst hier denn Schönes? Mit unseren Bildkarten kannst Du prima in das Thema Wiese in der Grundschule einsteigen. Halte die Bildkarten hoch und zeige sie Deinen Schülerinnen und Schülern. Welche Wiesenblumen kennen sie bereits? Welche haben sie noch nie gesehen? Natürlich kannst Du unsere Übersicht auch farblich ausdrucken und jedem Kind seinen eigenen Satz Bildkarten geben. Nachdem Du Deinen Grundschülern alle Wiesenblumen und -pflanzen gezeigt hast, können sie ihr gelerntes Wissen unter Beweis stellen. Unser Wiesenpflanzen Arbeitsblatt ist eine tolle Übersicht über alle Blumen und Pflanzen der Wiese, die ihr gemeinsam im Unterricht oder als Alleinaufgabe lösen könnt. Einmal ausgefüllt, kann das Arbeitsblatt immer wieder zur Hilfe herangezogen werden.  Wiesenpflanzen bestimmen und die Stockwerke der Wiese kennenlernen Zum Thema Wiese gibt es noch so viel mehr zu entdecken, als nur die schönen, sichtbaren Blüten. Wo ist eigentlich ihr Ursprung? Das erfahren Deine Grundschüler, wenn Du die Stockwerke der Wiese im Unterricht einführst. Dafür haben wir tolle Wissenskarten vorbereitet, die jedes einzelne Stockwerk genau erklären.  Danach geht es für die kleinen Wiesen-Entdecker ans Üben! Was konnten sie aus der Wissenskartei behalten? Mit unserem Arbeitsblatt zu den Stockwerken der Wiese kannst Du es herausfinden und ihr Wissen testen. Darauf sind ein Bild der Wiese, die vier Stockwerke sowie mehrere Beschreibungen zu finden. Deine Schülerinnen und Schüler haben nun die Aufgabe, die einzelnen Texte genau durchzulesen und die passenden Felder miteinander zu verbinden. Welche Wiesenarten gibt es?  Wiese ist nicht gleich Wiese! Auch das werden Deine Grundschüler im Sachunterricht lernen. Eine Fettwiese hat einen nährstoffreichen Boden, eine Magerwiese wiederum einen nährstoffarmen. Auch hier unterstützen Dich unsere Wissenskarten zum Thema Wiesenarten mit Bildern und Texten. Spaß beim Wiesenblumen Lernen mit unserem Wiesen-Quiz Ein Quiz ist eine schöne Abwechslung für Grundschüler und eine sehr gute Gelegenheit für Dich, ihr Wissen auf spielerische Weise abzufragen. Unser Arbeitsblatt zu den Wiesenblumen enthält neben vielen Informationen zahlreiche Quizfragen zu Deinem zuvor behandelten Lehrstoff. Mach einen kleinen Wettbewerb draus! Wer hat die meisten Fragen richtig beantwortet und kennt sich auf der Wiese schon gut aus? Unser großes Materialpaket zum Lebensraum Wiese  Keine Sorge, Du musst nicht alle Arbeitsblätter einzeln bestellen. Wie immer haben wir ein großes Materialpaket für Dich vorbereitet, mit dem Du Zeit und Geld sparen kannst. In unserem Bundle sind alle Karteikarten, Übersichten und Arbeitsblätter zum Thema Wiese enthalten. Hier kannst Du es Dir anschauen >>>  Noch mehr Ideen zum Lebensraum Wiese in der Grundschule So groß wie eine Wiese selbst ist auch das Spektrum an Möglichkeiten, das Thema im Unterricht praktisch zu behandeln. Ein schönes Erlebnis für die Kinder ist es natürlich, wenn Du mit ihnen auf eine richtige Wiese gehst und ihnen diesen Lebensraum in der wirklichen Natur präsentierst. Das kannst Du zu Beginn als Einführung und/oder zwischendurch machen. Lass die Kinder Wiesenblumen und Wiesenpflanzen pflücken und sie bestimmen. Schaut euch die Stockwerke genau an und vielleicht habt ihr sogar die Möglichkeit, verschiedene Wiesenarten zu entdecken!

17,99 €*

Materialpaket Leseraupe
Lesen fördern in der Grundschule – mit Lesepass & Leseraupe Lesen gehört zu unseren wichtigsten Fähigkeiten. Redewendungen wie “Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.” oder “Lesen bildet.” gibt es nicht ohne Grund. Doch Lesen lernen ist gar nicht so einfach! Besonders in der Grundschule ist es wichtig, dass die Kinder nicht nur im Unterricht lesen, sondern auch regelmäßig in ihrer Freizeit. Wie kannst Du Deine Schülerinnen und Schülern also dazu motivieren, gern ein Buch zur Hand zu nehmen? Mit dem Konzept der Leseraupe! Es ist ein toller Ansporn für Deine Schülerinnen und Schüler, fleißig lesen zu üben! Die Leseraupe setzt sich aus vielen Perlen zusammen, die die Kinder durch das Ausfüllen von Lesepässen erhalten. Alle nötigen Arbeitsblätter für die Lesemotivation sowie die Materialien, um eine Leseraupe zu basteln, findest du natürlich hier! Lesepässe für die Leseraupe Leseraupen-Zertifikat Leseraupe Vorlage zum Basteln Leseraupe Materialpaket Die Funktion des Lesepass in der Grundschule Der Lesepass ist quasi die Basis der Leseraupe. Denn erst mit einem komplett ausgefüllten Lesepass erhält das Kind eine Perle, wodurch die Leseraupe wachsen kann. Doch wie funktioniert der Lesepass genau? Jedes Kind erhält von Dir leere Lesepässe. Diese sagen, wie lange das Kind zu Hause lesen sollte. Die Zeitspannen auf unseren Lesepässen liegen zwischen 10 und 30 Minuten. Wenn das Kind in der vorgegebenen Zeit gelesen hat, bestätigen die Eltern dies mit einer Unterschrift auf dem Lesepass. So kann niemand schummeln. Sobald eine Lesepass vollständig ausgefüllt ist, erhält der Schüler oder die Schülerin eine Perle. Diese wird an die Leseraupe geklebt. Je mehr Perlen gesammelt werden, desto länger wird die Raupe. Jedes Kind kann seine eigene Leseraupe basteln oder ihr hängt eine gemeinsame große Raupe in Eurem Klassenzimmer auf. Wenn alle Grundschüler fleißig lesen, wird die Leseraupe immer größer. Lesen soll belohnt werden – das Leseraupen-Zertifikat Für Kinder gibt es fast keine bessere Motivation, als stolz eine Urkunde für ihre hervorragende Leistung in der Hand zu halten. Aus diesem Grund haben wir natürlich auch für Deine fleißigen Bücherwürmer ein Leseraupen-Zertifikat entworfen! Dieses verteilst Du am Ende des Schuljahres an jeden Schüler und jede Schülerin. Die Urkunde sagt ihnen, wie viele Perlen sie für die Leseraupe gesammelt und wie viele Minuten sie gelesen haben. Unsere Leseurkunden erhältst Du in den Farben Gelb, Grün, Orange und Blau. Du möchtest Deine Schülerinnen und Schüler noch mehr zum Lesen motivieren? Wie wäre es, wenn Du ihnen neben einer Urkunde kleine Belohnungen in Aussicht stellst? So können beispielsweise die drei Kinder mit den meisten Leseminuten: einen Hausaufgaben-Gutschein erhalten sich ein Klassenspiel ausdenken ein Ziel für den nächsten Klassenausflug festlegen sich für einen Monat vom Klassendienst befreien lassen Auch den Eltern Deiner Grundschüler kannst Du ein paar Tipps mit auf den Weg geben, wie sie ihre Kinder zu Hause zum Lesen motivieren können, z.B.: Eis essen gehen in der Lieblingseisdiele Essen gehen im Lieblingsrestaurant Einen Tag am Lieblingsort verbringen, z.B. auf einem Bauernhof In den Zoo gehen Bei einem Freund/einer Freundin übernachten Vorlagen zum Leseraupe selber Basteln Nach vielen Minuten des Lesens können Deine Schülerinnen und Schüler stolz auf eine lange Leseraupe blicken! Du möchtest eine Leseraupe selbst basteln? Dann findest Du hier die passenden Materialien mit detaillierter Anleitung. Das große Leseraupe Materialpaket Bist Du vom Konzept der Leseraupe überzeugt? Dann hol Dir am besten unser großes Materialpaket! Vom Lesepass über das Leseraupen-Zertifikat bis hin zur Bastelvorlage der Leseraupe findest Du hier alle Arbeitsblätter in einem Bundle, mit dem Du Zeit und Geld sparen kannst! Die kleine Leseraupe Nimmersatt Angelehnt an die Geschichte “die kleine Raupe Nimmersatt” von Eric Carle, könnt ihr gemeinsam Eure Leseraupe füttern. Doch nicht etwa mit Obst, sondern mit Büchern! Motiviert Euch gegenseitig mit spannenden Kindergeschichten. Male oder klebe eine Leseraupe symbolisch an die Tafel. Die Kinder können daraufhin ihre Lieblingsgeschichten und Lieblingsbücher in den Raum rufen und die kleine Leseraupe damit füttern. Welche kleine Leseratte kennt wohl die meisten Bücher?

9,99 €*

Materialpaket Verkehrserziehung
Verkehrserziehung in der Grundschule: Arbeitsblätter & Verkehrsschilder lernen für Kinder Mache Deine Grundschüler fit für den Straßenverkehr! Das Ziel von Verkehrserziehung in der Grundschule ist es, den Jungen und Mädchen Sicherheit und Selbstständigkeit auf der Straße zu vermitteln, ob als Fußgänger oder Radfahrer. Sie lernen alle wichtigen Regeln und Verkehrsschilder kennen, damit sie sich im Straßenverkehr sicher bewegen und ihren Schulweg bald allein auf sich nehmen können. Genau dafür haben wir Dir umfangreiches Material zusammengestellt. Unsere Verkehrserziehungs-Arbeitsblätter behandeln Themen wie: Übersicht wichtiger Verkehrszeichen in der Grundschule Alle Verkehrszeichen zum Ausdrucken Arbeitsblatt zum verkehrssicheren Fahrrad Arbeitsblatt Mein Schulweg Wichtige Verkehrszeichen für Kinder zum Ausdrucken & Lernen Ob groß, ob klein, Verkehrszeichen müssen von allen Verkehrsteilnehmern beachtet werden. Besonders, wenn Deine Schülerinnen und Schüler irgendwann allein zur Schule laufen oder fahren, sollten sie die Verkehrszeichen auf ihrem Schulweg und auch sonst überall kennen. Um den Kindern alle Verkehrszeichen erst einmal beizubringen, haben wir hier die wichtigsten Verkehrsschilder zum Ausdrucken zusammengetragen. Darunter befinden sich Gefahrenschilder wie “Fußgängerüberweg” oder “Baustelle” sowie Vorschriftzeichen wie “Vorfahrt gewähren” oder “Einbahnstraße”. Alle Schilder kannst Du einzeln ausdrucken und Sie an die Tafel heften. Zeige auf ein Verkehrsschild und lasse die Kinder ihre Bedeutung nennen. Für mehr Praxisbezug in Deinem Unterricht könnt ihr auch eine Runde durch die Stadt gehen und “echte” Schilder entdecken und benennen! Eine tolle Hilfe dabei ist unser Verkehrszeichen Arbeitsblatt. Hier haben wir zusätzlich leere Schilder eingefügt, die die Kinder mit den richtigen Farben und Formen ausmalen können. Unser Verkehrszeichen Bildermerkspiel kannst Du sowohl als Lernkarten als auch als Verkehrsschilder-Memory verwenden. Nach der Theorie und eventuell einigen praktischen Übung hilft es Deiner Klasse, ihr Wissen zum Thema Verkehrserziehung spielerisch und gemeinsam mit den Klassenkameraden zu festigen. Verkehrserziehung für Kinder – den eigenen Schulweg beschreiben Sobald Du mit der Verkehrserziehung in der Grundschule beginnst und Verkehrszeichen einführst, werden Deine Schülerinnen und Schüler nicht einfach mehr nur verträumt zur Schule laufen, sondern genau auf ihre Umgebung, den Straßenverkehr und Verkehrsschilder achten. Mit unserem Verkehrserziehungs-Arbeitsblatt “Mein Schulweg” kannst Du den Kindern eine tolle Aufgabe geben: Auf ihrem täglichen Weg zur Schule sollen sie sich möglichst genau alle Ampeln, Kreuzungen, Verkehrsschilder und Zebrastreifen einprägen und den Weg mitsamt seinen Details auf das Arbeitsblatt zeichnen. Im Anschluss könnt ihr vergleichen: Wer hat den kürzesten Schulweg? Wer muss die meisten Ampeln überqueren? Zur Schule auf zwei Rädern: Das verkehrssichere Fahrrad In der Regel können Grundschüler schon Fahrrad fahren, sodass sie mit dem eigenen Fahrrad zur Schule kommen. Doch ist es auch verkehrssicher? Das könnt ihr mit unserem Arbeitsblatt herausfinden! Denn ein sicheres Fahrrad gehört genauso zur Verkehrserziehung in der Grundschule, wie die wichtigsten Verkehrszeichen zu lernen. Auf unserem Arbeitsblatt ist ein Fahrrad mit all seinen Bestandteilen abgebildet, von der Klingel bis zum Gepäckträger. Deine Schülerinnen und Schüler müssen sie nur noch richtig zuordnen. Geht am besten gemeinsam nach draußen und betrachtet das Fahrrad eines Schülers ganz genau, so kannst Du den Kindern als Einführung alle Fahrradteile einmal aufzeigen, bevor sie sie selbstständig entdecken! Alle Arbeitsblätter für die Verkehrserziehung in einem Paket Du bist Lehrerin oder Lehrer einer Grundschulklasse und behandelst demnächst das Thema Verkehrserziehung? Dann ist unser großes Materialpaket ideal für Dich! Alle Themen, vom Verkehrsschild bis zum Schulweg, findest Du hier in einem Bundle. Damit sparst Du wertvolle Vorbereitungszeit und profitierst von einem großen Rabatt, als wenn Du alle Arbeitsblätter zur Verkehrserziehung einzeln herunterlädst. Verkehrserziehung mit Kindern: Noch mehr Ideen für Deinen Unterricht Es gibt fast kein besseres Thema, das Du so vielseitig praktisch im Unterricht behandeln kannst, als die Verkehrserziehung. Wir haben uns ein paar Ideen für Dich überlegt, um die Kinder an der frischen Luft fit für den Straßenverkehr zu machen: Geht vor dem Schulgebäude auf Entdeckungssuche nach Verkehrsschildern, die ihr im Unterricht gelernt habt. Unternehmt einen Spaziergang, auf dem alle Kinder die ihnen bekannten Verkehrszeichen benennen sollen. Welche haben sie vielleicht noch nie gesehen? Lernt anhand eines echten Fahrrades alle Bestandteile, die die Grundschüler kennen sollten. Gib Deinen Schülerinnen und Schülern die Aufgabe, Regelverstöße im Straßenverkehr zu beobachten, z.B. auf ihrem Schulweg. Anschließend können sie beschreiben, wie sie sich richtig verhalten hätten.

9,99 €*

Materialpaket Wörtliche Rede
Arbeitsblätter für die wörtliche Rede in der Grundschule In der 3. Klasse werden die wörtliche Rede, auch als direkte Rede bezeichnet, und der Redebegleitsatz eingeführt. Mit ihr lernen die Schülerinnen und Schüler, gesprochene Worte oder auch Gedanken aufzuschreiben sowie durch den Redebegleitsatz auszudrücken, wer spricht bzw. gesprochen hat. Als Stilmittel in Erzählungen lockert die wörtliche Rede Texte auf und macht sie lebendiger. Um die wörtliche Rede in Deinen Grundschulklassen spielerisch leicht einzuführen, haben wir für Dich jede Menge Arbeitsblätter und Übungen zusammengestellt! Gespräche wiedergeben Zeichensetzung richtig anwenden Redebegleitsatz Synonyme für das Wort "sagen" Die wörtliche Rede: Arbeitsblätter und Übungen Mit unseren abwechslungsreichen Arbeitsblättern rund um die wörtliche Rede lernen Deine Schülerinnen und Schüler, wann sie diese am besten einsetzen können. Als idealen Einstieg in das neue Thema findest Du hier somit z. B. eine wörtliche Rede Übung, bei der die Kinder Fehler in einem Text finden müssen. In unserem wörtliche Rede Arbeitsblatt zum Wortfeld „sagen“ müssen sie Synonyme für das Verb “sagen” finden, um sich in ihren Aufsätzen nicht zu häufig zu wiederholen. Passende Alternativen wären beispielsweise erzählen, erwähnen, erklären oder sprechen. Fallen Dir noch mehr ein? Wörtliche Rede und die Zeichensetzung mit dem Redebegleitsatz Die wörtliche Rede und ihre Satzzeichen können für Grundschüler manchmal ganz schön verwirrend sein. Kommt ein Komma vor den Redebegleitsatz? Steht das Satzzeichen innerhalb oder außerhalb der Gänsefüßchen? Mit unserem Unterrichtsmaterial zur wörtlichen Rede und der Zeichensetzung lesen Deine Schützlinge einen kindgerechten Text und ergänzen in ihm die fehlenden Punkte, Kommas & Co. Heutzutage ist es nicht selten, dass Kinder schon in der Grundschule ein Smartphone besitzen. Oder zumindest einen Computer. Dort schicken sie sich mit ihren Freunden Nachrichten hin und her. Aber könnten sie diese auch mit der wörtlichen Rede aufschreiben? Wie man eine Unterhaltung wiedergibt, lehrt ihnen unser Arbeitsblatt zur wörtlichen Rede! Plakate und Übersichten zur wörtlichen Rede zum Aufhängen Beim Verwenden der wörtlichen Rede müssen einige Regeln beachtet werden. Aber wie soll man sich die alle nur merken? Am besten, Du nutzt große, farbenfrohe Übersichten, die Du in Deinem Klassenzimmer aufhängen kannst! Wie z. B. unsere große Plakatsammlung zur wörtlichen Rede. Was ist ein Redesatz? Wozu dient der Begleitsatz? Die bunten Merkblätter sind eine prima Gedächtnisstütze! Oder Du nutzt unsere Plakate zur Zeichensetzung in Aussage-, Frage- und Ausrufesatz: Mit drei Beispielen pro Plakat haben die Grundschüler eine optimale Übersicht, wann sie in der wörtlichen Rede einen Punkt, ein Fragezeichen oder Ausrufezeichen setzen müssen. Mit leicht verständlichen Beispielen der wörtlichen Rede können Deine Schülerinnen und Schüler den neuen Unterrichtsstoff schneller begreifen und verinnerlichen. Passend zur Übung haben wir somit auch ein Plakat zum Wortfeld “sagen” erstellt! Gehe mit den Kindern die verschiedenen Verben durch, lass sie die Übung erst einmal allein probieren und hänge das Plakat anschließend in Deinem Klassenraum auf! Auch mit unserem einfachen Tafelmaterial kannst Du den Kleinen die Bestandteile der wörtlichen Rede perfekt visualisieren. Alle Unterrichtsmaterialien zur wörtlichen Rede in der Grundschule in einem Paket Bist Du vielleicht Grundschullehrerin oder Grundschullehrer und möchtest alle Arbeitsmaterialien zur wörtlichen Rede gebündelt haben? Dann ist unser Materialpaket perfekt für Dich! Es enthält alle Übungen, Übersichten, Plakate, Karteikarten und Arbeitsblätter zum Thema wörtlichen Rede in der Grundschule. Damit kann nichts mehr schief gehen!

14,99 €*

Materialpaket Personenbeschreibung
Die Personenbeschreibung in der Grundschule Wie sieht eine Person aus? Welche Kleidung trägt sie? Ist sie groß oder klein? Die Personenbeschreibung gehört zu den wichtigen Grundlagen in der Grundschule. Mit ihr lernen die Kinder, eine reale oder fiktive Person äußerlich präzise zu beschreiben. Im Mittelpunkt steht die Verwendung von treffenden Nomen und Adjektiven, die die Beschreibung erst lebendig machen. Für das Thema Personenbeschreibung haben wir jede Menge Arbeitsblätter für Dich entworfen, mit denen Du Deinen Unterricht abwechslungs- und lehrreich gestalten kannst. Mithilfe von einfachen Schreibvorlagen und praktischen Merkblättern können Deine Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Regeln kennenlernen und optimal vorbereitet ihren ersten Aufsatz verfassen. Unsere Personenbeschreibung Arbeitsblätter enthalten u.a.: Vorlagen, um Personen detailliert zu beschreiben Personenbeschreibung Plakate & Übersichten Aufbau einer Personenbeschreibung kennen lernen klar strukturierte Aufsätze schreiben Wortschatz erweitern Personenbeschreibung in der Grundschule: Unsere Vorlagen Bei unseren Vorlagen für eine Personenbeschreibung handelt es sich um eine umfangreiche Arbeitsblattsammlung, die Dir einiges an Arbeit erspart. Denn anstatt immer wieder Personen zu suchen, auszuschneiden, aufzukleben und Aufgaben dazu zu entwerfen, kannst Du auch einfach unsere Vorlagen nehmen! Im ersten Schritt kannst Du die Aufgaben wählen, bei denen die zu beschreibenden Merkmale der Person in Allgemeines, Gesicht & Frisur, Körper & Kleidung und Besonderes unterteilt sind. Gestalte die Übung zur Personenbeschreibung für Deine Grundschüler einen Schritt schwieriger und wähle die fast leere Vorlage! Hier sehen die Kinder lediglich eine Figur und müssen den Aufbau der Personenbeschreibung selbstständig bewältigen. Plakate und Übersichten zur Personenbeschreibung Es ist immer schön, das Klassenzimmer Deiner Grundschüler mit jedem neuen Thema auch neu zu gestalten. Unsere Personenbeschreibung Plakate hübschen Deinen Raum farblich auf und dienen gleichzeitig als hilfreiche Orientierung für die Schülerinnen und Schüler. Auf den Plakaten sehen sie den Aufbau einer Personenbeschreibung, die Reihenfolge, wichtige Regeln sowie Tipps, um eine Person richtig in der Grundschule zu beschreiben. Die Plakate bieten wir ebenfalls in einem kleinen Format an! Im praktischen A4-Format kannst Du jedem Schüler und jeder Schülerin eine Übersicht zur Personenbeschreibung aushändigen. Diese können sie zu jeder Deutschstunde mitbringen und sind damit bestens für einen Aufsatz gewappnet. Personen beschreiben in der Grundschule: Hilfreiche Arbeitsblätter Treffende Nomen und Adjektive zu wählen, ist für eine Personenbeschreibung besonders wichtig. Das werden auch Deine Grundschüler ganz schnell merken. Doch keine Sorge, auch hierfür haben wir das passende Arbeitsblatt! Wir haben verschiedene Beschreibungsmerkmale gesammelt, die die Schülerinnen und Schüler nun passend zur Figur, zu den Haaren, zum Gesicht, zur Nase, zu den Augen und zur Kleidung zuordnen sollen. Mit unserer Checkliste können Deine kleinen Schreib-Profis überprüfen, ob ihre Personenbeschreibung alle Kriterien, die ihr zuvor besprochen habt, erfüllt. Wenn irgendwo kein Haken gesetzt werden kann, kann der- oder diejenige noch einmal an seiner/ihrer Personenbeschreibung feilen. Unser Materialpaket zur Personenbeschreibung Die Personenbeschreibung in der Grundschule ist ein vielseitiges Thema! Du möchtest nicht jedes Arbeitsblatt einzeln bestellen, sondern lieber alle gebündelt haben? Dann wähle unser großes Materialpaket mit über 20 Arbeitsblättern zur Personenbeschreibung! So sparst Du wertvolle Zeit, um Deinen Deutschunterricht vorzubereiten, kannst mit den Kindern abwechslungsreiche Übungen durchführen und zahlst weniger Geld für Dein Unterrichtsmaterial, als wenn Du Einzelbestellungen tätigen würdest. Natürlich erhältst Du all unsere Personenbeschreibung Arbeitsblätter mit Lösungen! Neben vielfältigen Nomen und Adjektiven kannst Du Deinen Schülerinnen und Schülern auch Satzanfänge als Hilfestellung bei einer Personenbeschreibung vorgeben, wie z.B. Für sein/ihr Alter ist er/sie ... Besonders auffallend ist ... Er/sie hat mag besonders ... Am liebsten trägt er/sie ... Er/sie bevorzugt ... Eine Besonderheit von ihm/ihr ist ... Ich mag an ihr/an ihm ganz besonders ... Zu ihren/seinen auffälligsten Merkmalen gehören ... Auf den ersten Eindruck ...

9,99 €*

Materialpaket "Wort des Tages"
Arbeitsblätter für das Wort des Tages in der Grundschule Möchtest Du Deinen Schülerinnen und Schülern die Rechtschreib- und Grammatikregeln spielerisch näher bringen? Und dabei für ein wenig Auflockerung im Unterricht sorgen? Dann solltest Du Dir unsere Unterrichtsmaterialien zum Thema Wort des Tages unbedingt ansehen! Wir haben kreative und hilfreiche Arbeitsblätter für Dich entworfen, die Dir viel Vorbereitungszeit ersparen. Hier findest Du: Wort des Tages Arbeitsblatt Wort des Tages Plakate Wort des Tages Materialpaket Ideen für den Unterricht zum Wort des Tages Was ist das Wort des Tages? Das Wort des Tages kann ideal am Anfang oder am Ende einer Deutschstunde eingebaut werden. Bei dieser Methode suchen sich Deine Schülerinnen und Schüler ein Wort aus, das ihr gemeinsam näher betrachtet. Dazu gehören folgende Aufgaben: Lege das Wort des Tages fest. Bestimme seinen Artikel. Wie viele Buchstaben hat das Wort? Welchen Anlaut hat es? Aus wie vielen Silben besteht das Wort? Wie viele Silbenkönige hat es? Schreibe einen Satz, in dem das Wort des Tages vorkommt. Wort des Tages in der Grundschule: Unsere Vorlage Unser Wort des Tages Arbeitsblatt erspart Dir viel Zeit bei der Unterrichtsvorbereitung. Du musst es nur ausdrucken, kopieren und immer, wenn Du die Methode anwenden möchtest, an Deine Schülerinnen und Schüler verteilen. Die Wort des Tages Vorlage beinhaltet alle obigen sieben Aufgaben. Vergleiche am Ende die Lösungen der Kinder, werte sie aus und entscheide, ob dieses Wort vielleicht noch häufiger geübt werden muss. Wort des Tages Plakate Das Wort des Tages eignet sich ebenso prima, um passende Plakate im Klassenzimmer aufzuhängen. Unser Plakat-Set enthält die Aufgaben Artikel, Anzahl der Buchstaben, Anlaut, Groß- oder Kleinschreibung, Silbenkönige, Silbenbögen, Silben schwingen, Wortart, schwierige Stellen, Konjugation, vier Fälle, Synonym, Antonym, Adjektiv steigern, einen Satz bilden, Seite im Wörterbuch finden, Plural bilden und die Bedeutung nennen. Unser Tipp: Hänge die Plakate in Deinem Klassenraum auf. Sobald ihr das Wort des Tages festgelegt habt, zeigst Du auf ein beliebiges Plakat und wählst eine Schülerin oder einen Schüler aus, der die Aufgabe lösen soll. Dies ist eine schöne Abwechslung zur schriftlichen Übung mit unserem Wort des Tages Arbeitsblatt oder auch eine gute Übung zur Festigung vorheriger Aufgaben. Du möchtest die Plakate und unsere Wort des Tages Vorlage in einem Bundle haben? Dann bestelle am besten unser großes Wort des Tages Materialpaket aus insgesamt 41 Seiten! Weitere Unterrichtsideen zum Wort des Tages Natürlich könnt ihr noch viel mehr mit dem Wort des Tages anstellen. Übung ist wichtig, doch wie wäre es zur Abwechslung mal mit ein paar Spaß-Aufgaben? Zum Beispiel: Was reimt sich auf das Wort des Tages? Buchstabiere das Wort des Tages! Sprich das Wort rückwärts Schaffst Du es, das Wort des Tages zu zeichnen? Erzähle eine kurze Geschichte um das Wort des Tages Wenn Du merkst, dass Deine Klasse bei einem bestimmten Wort Schwierigkeiten hat, alle Aufgaben richtig zu bestimmen, empfiehlt es sich, dieses Wort des Öfteren zu wiederholen.  Als weiterführende Methode in höheren Klassenstufen könnt ihr statt einem Wort des Tages einen Satz des Tages festlegen und hier beispielsweise Wortarten und Satzbausteine bestimmen sowie verschiedene Zeitformen bilden.

7,99 €*

Materialpaket "Ich schreibe einen Brief"
Einen Brief schreiben in der Grundschule - Arbeitsblätter zum Üben Auch in Zeiten von E-Mails und WhatsApp ist es wichtig, einen Brief schreiben zu können. Häufig wird er für formelle Zwecke benötigt, wie z.B. für ein Bewerbungsschreiben oder eine Kündigung. Nun müssen sich Grundschüler noch nicht um diese Dinge kümmern, aber wer freut sich nicht über einen persönlichen Brief der besten Freundin oder des Enkelkindes? Wie verfasst man also einen Brief und was muss man dabei beachten? Sobald Deine Schülerinnen und Schüler schreiben können, hast Du die Aufgabe, ihnen das Brief schreiben im Deutschunterricht beizubringen. Wir unterstützen Dich dabei mit liebevoll gestaltetem Unterrichtsmaterial und gut durchdachten Arbeitsblättern. Mithilfe unserer Schreibvorlagen können sich Deine Grundschüler schon bald an die ersten Schreibversuche wagen. Falls mal die Ideen ausgehen sollten, dienen die Schreibanlässe als Inspiration zur Themenfindung. Eine schöne Ergänzung zu den Arbeitsblättern zum Brief schreiben lernen ist unser Briefpapier mit den Figuren Luna und Finn! Formelle und persönliche Briefe schreiben Aufbau eines Briefes kennenlernen Anregung zum freien, kreativen Schreiben Briefumschlag richtig beschriften Einen Brief schreiben in der 3. Klasse: Wie ist er aufgebaut? Wichtige Elemente eines Briefs sind der Ort und das Datum, die Anrede, der Inhalt und die Grußformel am Ende mit dem Namen oder evtl. der Unterschrift des Verfassers. Doch wo steht was auf dem Briefpapier? Um Deinen Schülerinnen und Schülern einen Überblick über den Aufbau eines Briefes zu geben, eignen sich unsere Plakate optimal. Das Arbeitsmaterial enthält nicht nur den Briefaufbau, sondern auch die richtige Beschriftung eines Briefumschlags. Entdecke hierzu auch unser Arbeitsblatt Briefumschlag beschriften. Wo steht die eigene Adresse und wo die des Empfängers? Das können die Grundschüler mit diesem Arbeitsblatt herausfinden und sich gut einprägen. Danach geht es ans Üben! Auf diesem Arbeitsblatt hat Finn einen Brief geschrieben, jedoch sind seine Bestandteile nicht mehr in der richtigen Reihenfolge. Deine Schülerinnen und Schüler haben nun die Aufgabe, den Brief wieder richtig zu ordnen. Den ersten eigenen Brief schreiben Nachdem die Kinder nun mit dem Aufbau des Briefes und der Beschriftung des Briefumschlags vertraut sind, können sie sich an ihren ersten eigenen Brief wagen. Hierzu haben wir verschiedene Vorlagen entworfen, die Deinen Schülerinnen und Schülern dabei hilft, den richtigen Aufbau einzuhalten. Dabei gibt es zwei Schwierigkeitsgrade – einmal mit und einmal ohne Beschriftung des jeweiligen Bestandteils. Probiere am besten beide Varianten aus! Der letzte Schritt beim Brief schreiben lernen ist, sich selbstständig einen Anlass auszudenken. Jedes Kind soll sich überlegen, wem es gern einen Brief schreiben möchte und welchen Inhalt dieser haben soll. Natürlich kannst Du ihnen auch etwas Hilfestellung geben, z. B. mit unseren Schreibanlässen zum Briefe schreiben. Hier findest Du Themen wie Grüße aus dem Sommerurlaub, eine Einladung zu einer Party oder liebe Genesungswünsche. Unser Grundschul-Materialpaket zum Brief schreiben Mit unserem großen Materialpaket "Ich schreibe einen Brief" erhältst Du alle Arbeitsblätter in einem Bundle und damit abwechslungsreiche Übungen zum Brief schreiben in Deiner Grundschulklasse. Profitiere von weniger Vorbereitungszeit für Deinen Unterricht, erhalte selbst entworfenes, kindgerechtes Unterrichtsmaterial und spare zusätzlich noch Geld! Finde den passenden Anlass Förmliche Briefe, wie Bewerbungen oder Kündigungen, sind für Grundschüler noch nicht relevant. Dennoch gibt es viele schöne Anlässe, einen persönlichen Brief zu schreiben, z.B.: den Großeltern von der Klassenfahrt berichten der besten Freundin vom Sommerurlaub erzählen den Eltern einen Brief aus dem Ferienlager schicken zu der eigenen Geburtstagsfeier einladen der Mama zum Muttertag gratulieren einen Liebesbrief schreiben

9,99 €*

Materialpaket Frühblüher
Der Frühling naht – Frühblüher in der Grundschule Frühblüher oder auch Frühjahrsblüher sind Blumen, die das Frühlingserwachen nach einem langen Winter ankündigen und die ersten Farbakzente in Gärten und auf Balkone bringen! Ihr Grün blitzt manchmal sogar schon durch die weiße Schneedecke! Typische Frühlingsblumen sind beispielsweise Schneeglöckchen, Krokusse, Tulpen, Primeln, Stiefmütterchen, Narzissen, Mohn, Veilchen, Hyazinthen, Gänseblümchen oder Vergissmeinnicht. Mit dem Einführen der Frühblüher in Klasse 1 lernen die Kleinen, die verschiedenen Arten der Blumen richtig zu bestimmen. Davor muss natürlich noch fleißig geübt werden! Damit das mit Spaß und Freude gelingt, findest Du hier unterschiedlichste Arbeitsblätter für die Grundschule rund um die Frühblüher, von der Übersicht bis zum Lückentext! Frühblüher Domino Tafelmaterial & Cliparts Lückentexte & Arbeitsblätter Frühblüher Steckbriefe & Bildkarten Übersichten aller Frühblüher, die Kinder kennen sollten Frühblüher Steckbriefe Unsere Frühblüher Steckbriefe sind farbige Karteikarten, auf denen die Kinder jeweils die Blütezeit, das Aussehen, den Standort und die Besonderheiten des Frühblühers eintragen sollen. Du musst nichts weiter tun, als die Arbeitsblätter auszudrucken, die Steckbriefe auszuschneiden und an Deine Schülerinnen und Schüler zu verteilen. Auf den übersichtlichen Kärtchen lassen sich die Blumen am besten lernen! Unser Tafelmaterial Von B wie Buschwindröschen bis W wie Winterling haben wir für Dich für jeden Frühblüher ein großes Tafelschild vorbereitet. Wenn Du das Thema also im Sachunterricht einführst, brauchst Du nicht jeden Namen einzeln an die Tafel schreiben, sondern kannst die großen Überschriften bequem dran pinnen. Vielleicht hast Du ja sogar schon echte Frühblüher dabei? Denn dann wird das Kennenlernen und Entdecken der Blumen erst richtig spannend! Unser Arbeitsmaterial kannst Du unterstützend dazu benutzen. Arbeitsblätter mit verschiedenen Übungen zu den Frühblühern Die Kinder lernen nicht nur die Namen der Frühblüher, sondern auch Ihre Bestandteile. Wenn sie diese einmal kennen, kannst Du Ihnen das Arbeitsblatt zum Frühblüher Teile beschriften aushändigen. Darauf findest Du die Zeichnungen einer Tulpe, Hyazinthe und eines Schneeglöckchens, die die Grundschüler von der Wurzel bis zur Blüte richtig beschriften sollen. Richtig, auch die Zwiebelknolle! Denn die meisten Frühblüher sind Zwiebelblumen, deren Aufbau die Grundschüler kennenlernen werden. Unser Frühblüher Lückentext ist ideal, um das Wissen zu dem neuen Thema abzufragen. Er ist kurz und hat alle fehlenden Wörter zur Auswahl, die die Schülerinnen und Schüler durchstreichen können, sobald sie eines davon eingesetzt haben. Stelle diese Aufgaben, nachdem Du die Frühblüher eingeführt und ein wenig geübt hast und überprüfe so, wer im Unterricht besonders aufmerksam war! Frühblüher spielerisch lernen: unser Domino-Spiel Was ist unser Frühblüher Domino? Es ist ein prima Spiel für Grundschüler, bei dem Bildchen und Bezeichnung der Frühblüher richtig aneinander gereiht werden müssen. Perfekt, um die Namen der Frühlingsblumen zu wiederholen und zu festigen!  Unser großes Frühblüher Materialpaket Keine Sorge, Du musst nicht alle Frühblüher Unterrichtsmaterialien einzeln bestellen! Unser großes Materialpaket ist perfekt für Grundschullehrerinnen und -lehrer, die nicht nur Vorbereitungszeit, sondern auch Geld sparen wollen. Nach dem Bestellvorgang kannst Du das gesamte Bundle ganz einfach herunterladen und es nach Belieben in Deinem Unterricht einsetzen! Verschönere Deine Arbeitsblätter mit Frühblüher Cliparts! Möchtest Du den Frühling auch auf Deinen Unterrichtsmaterialien begrüßen? Dann brauchst Du unbedingt unsere Frühblüher Cliparts! Du schneidest Deine Lieblingsblume einfach aus und klebst sie auf ein Arbeitsblatt Deiner Wahl. Egal ob Mathe, Deutsch, Englisch oder Sachunterricht – mit den schönen Blümchen wertest Du Deine Arbeitsblätter im Handumdrehen auf!

13,99 €*

%
Materialpaket Uhr & Uhrzeit
Arbeitsblätter zum Uhrzeit Lernen in der Grundschule Die Uhr zu lernen ist für Kinder ein Riesenspaß! Konnten sie zuvor Aussagen von Erwachsenen, wie “noch 5 Minuten” oder “in einer Stunde” nicht so recht greifen, dürfen sie nun endlich mitreden und selbst die Uhr lesen! Damit das Uhrzeit Lernen in der Grundschule auch mit viel Spaß und Freude klappt, haben wir für Dich umfangreiches Material zusammengestellt. Auf dieser Seite findest Du Arbeitsblätter zu den Themen: Uhrzeit schnell & einfach lernen Bestandteile der Uhr lernen 24-Stunden-Ansicht verstehen Verschiedene Ziffernblätter kennenlernen Analoge Uhr Basteln Arbeitsblätter zum Uhr & Uhrzeit Kennenlernen und Verstehen Wie lässt sich die Uhrzeit mit Kindern am besten lernen? Natürlich mit einer richtigen Uhr! Nun kannst Du nicht davon ausgehen, dass jedes Kind eine eigene Armbanduhr besitzt und Du kannst natürlich auch nicht jedem eine schenken. Die beste Lösung ist also: eine Uhr selber basteln! Nach etwas Handarbeit halten Deine Schülerinnen und Schüler ihre eigene Uhr in den Händen. Das steigert die Vorfreude aufs Uhrzeit Lernen und jedes Kind kann sein Ziffernblatt individuell gestalten. Lade Dir einfach unsere Arbeitsblätter zum Uhr selber Basteln und Uhrzeit Lernen herunter und schon kann es losgehen. Mit dabei sind natürlich der große und der kleine Zeiger sowie fünf verschiedene Ziffernblätter. Die digitale Uhrzeit in der Grundschule spielerisch lernen Nachdem Du mit Deinen Schülerinnen und Schülern die analoge Uhrzeit anhand Eurer selbstgebastelten Uhr geübt hast, könnt ihr Euch nun der digitalen Zeitanzeige widmen. Für spielerisches Lernen haben wir ein Puzzle entworfen, das zu jeder Uhrzeitangabe jeweils eine analoge, eine digitale Anzeige sowie einen beschreibenden Satz enthält. Drucke die unterschiedlichen Uhrzeitformen am besten auf verschieden farbigem Papier aus, schneide alle Puzzleteile aus und lass Deine Schüler das Uhrzeiten-Puzzle richtig zusammenfügen! Die Teile der Uhr richtig benennen lernen Nicht nur das Lernen der Uhrzeit ist wichtig, in der Grundschule lernen die Kinder auch die Uhr an sich kennen. Hierfür erhältst Du von uns ein Arbeitsblatt, auf dem Deine Schülerinnen und Schüler die Teile einer Uhr beschriften sollen. Ziffern, Stunden- und Minutenstriche, Stunden- und Minutenzeiger sowie das Zifferblatt sind vorgegeben – jetzt müssen sie nur noch richtig zugeordnet werden! Die Uhrzeit Lernen mit unserem Arbeitsblätter-Paket In unserem großen Materialpaket findest Du alle bisher genannten Arbeitsblätter zur Uhr und Uhrzeit in der Grundschule, um die Themen spielerisch in Deiner Klasse einzuführen. Alle Aufgaben sind wie immer möglichst einfach und greifbar gestaltet und bringen den Kindern viel Freude am Uhrzeit Lernen. Anleitung: Jedes Kind bastelt seine eigene Uhr! Wäre es nicht schön, wenn jedes Kind abends vor dem Zubettgehen und morgens nach dem Aufstehen auf seine eigene, selbst gestaltete Wanduhr schauen könnte? Unsere Arbeitsblätter für das Basteln einer analogen Uhr sind ein guter Anfang, um die Uhr zu lernen, doch ihr könnt noch einen Schritt weitergehen und eine schön stabile Uhr basteln! Dafür benötigt ihr lediglich: hellen & dunklen Fotokarton Zirkel, Lineal Bleistift, Radiergummi Filzstift - Schere, Klebstoff eine Musterklammer Und so funktioniert es: Mit dem Zirkel einen Kreis auf dem hellen Fotokarton zeichnen (Radius 8 cm / Durchmesser 16 cm) und den Kreis ausschneiden Auf dem dunklen Fotokarton einen etwas größeren Kreis zeichnen (Radius 8,5 cm / Durchmesser 17 cm), ausschneiden und hinter den kleineren Kreis kleben. Das Loch in der Mitte mit der Zirkel - oder Bleistiftspitze vergrößern. Mit dem Bleistift durch den Mittelpunkt eine senkrechte und eine waagerechte Hilfslinie zeichnen. Zuerst die Zahlen 3, 6, 9, 12 und dann die restlichen Zahlen mit dem Bleistift vorschreiben. Dann, wenn Du zufrieden bist, die Zahlen mit dem Filzstift nachmalen und Hilfslinien wegradieren. Für den großen Zeiger einen Kreis (Radius ca. 1,2 cm) auf dunklen Fotokarton zeichnen. Vom Mittelpunkt des Kreises eine 5,5 cm lange Linie zeichnen. Das Ende als Pfeilspitze nehmen, einen Zeiger zeichnen und ausschneiden. Nun ist auf dieselbe Weise der kleine Zeiger dran: Vom Mittelpunkt des Kreises eine 4 cm lange Linie zeichnen, einen Zeiger zeichnen und ausschneiden. Beide Zeiger mithilfe einer Musterklammer an der Uhr befestigen. Fertig!

9,99 €* 12,99 €*

Materialpaket Wortarten
Wortarten Arbeitsblätter für die Grundschule Wortarten zu bestimmen, ist ab der 2. Klasse Bestandteil des Deutschunterrichts. Die deutsche Sprache verfügt über sehr viele Wortarten, z. B. Nomen bzw. Substantive, Artikel, Verben, Adjektive, Pronomen, Präpositionen, Adverbien oder Interjektionen. Natürlich müssen Deine Grundschüler nicht alle Wortarten auf einmal lernen. Nach und nach machst Du sie mit den verschiedenen Wortarten vertraut, sodass sie immer sicherer darin werden, sie zu bestimmen. Unser Unterrichtsmaterial zum Thema Wortarten in der Grundschule enthält Übersichten, Plakate, Arbeitsblätter und Spiele, mit denen Deine Schülerinnen und Schüler schnell lernen, was Nomen, Verben & Co. sind. Von A wie Adjektiv bis V wie Verb Wortarten richtig bestimmen Spielerisches Lernen mit Motivation & Ehrgeiz Wortarten bestimmen mit spielerischen Übungen Besonders spannend sind unsere Wortarten Arbeitsblätter "Pilze sammeln"! Hiermit lernen die Kleinen auf einer Pilzsuche im Klassenzimmer, die verschiedenen Wortarten zu erkennen. Das bringt Schwung in den Unterricht und festigt das Wissen spielerisch. So funktioniert es: Die einzelnen Pilze sind mit verschiedenen Wörtern und somit Wortarten beschriftet, diese schneidest Du aus. Jedes Kind bastelt drei Körbe aus der von uns gelieferten Vorlage und beklebt sie mit den Wortarten-Etiketten Nomen, Verben und Adjektive. Dann verteilst Du die Pilze im Raum und die kleinen Pilzsammler können auf die Suche gehen. Jede gefundene Wortart wird ins entsprechende Körbchen gelegt. Mal sehen, wer alle Pilze korrekt sortiert hat? So sorgst Du definitiv für Abwechslung, Motivation und jede Menge Spaß im Unterricht! Wortarten im Überblick – Plakate zum Aufhängen im Klassenraum Du führst die Wortarten in Deiner Grundschulklasse ein und benötigst eine gute Übersicht, um den Jungs und Mädels das Lernen zu erleichtern? Dann wirf unbedingt einen Blick auf unsere Wortarten Plakate! Zu diesen Wortarten haben wir eine kompakte Übersicht erstellt: Nomen und Substantive (je nachdem, welchen Begriff Du nutzen möchtest) Verben Adjektive Artikel Pronomen Präpositionen Konjunktionen Alle Wortarten Arbeitsblätter sind in einer anderen Farbe gestaltet, enthalten leicht verständliche Definitionen sowie einfache Beispiele zum Verständnis. Aus den einzelnen Übersichten kannst Du z. B. ein tolles Wortarten-Plakat machen und es in Deinem Klassenzimmer aufhängen. So haben Deine Schülerinnen und Schüler stets eine kleine Gedächtnisstütze parat, wenn sie Wortarten Übungen erledigen. Wortarten bestimmen – alle Arbeitsblätter gebündelt erhalten Unser großes Materialpaket zum Thema Wortarten enthält insgesamt 28 Arbeitsblätter zum Ausdrucken, u. a. die Wortarten Plakate sowie das Pilze sammeln Spiel. Mit diesem Bündel sparst Du nicht nur Geld für Dein Unterrichtsmaterial, sondern auch kostbare Vorbereitungszeit für Deinen Grundschulunterricht.

9,99 €*

Materialpaket Konsonantenverbindungen
Das große Konsonantenverbindungen-Paket Einfache Arbeitsblätter zu Konsonanten Grundschule Sp wie… Spiegelei? Schn wie… Schnee? Fl wie… Fliegenpilz? Es sind oft die Konsonantenverbindungen wie „sp“, „str“, „schn“ oder „gr“, die Schülern beim Lesen große Schwierigkeiten bereiten. Mit etwas Übung lernen sie jedoch schnell, dass bestimmte Buchstabenfolgen beim Lesen zusammengehören und sich oft wiederholen. Perfekt zum Üben geeignet ist das Konsonantenverbindungen-Paket. Denn damit können Kinder nach und nach alle wichtigen Konsonantenfolgen kennen lernen. Mit den wechselnden spielerischen Aufgabentypen kann dabei keine Langeweile aufkommen. Das Paket "Konsonantenverbindungen" Konsonanten Grundschule Das Paket enthält jeweils ein Arbeitsblatt für jede der 27 Konsonantenverbindung. Inklusive der Lösungsblätter besteht das Paket aus 54 DIN-A4 Arbeitsblättern. Die Aufgaben wechseln zwischen 5 verschiedenen Aufgabentypen. Die folgenden Konsonantenfolgen werden behandelt: bl wie Blume fl wie Fliegenpilz gl wie Glas pl wie Plüschtier kl wie Klee kn wie Knopf pf wie Pflaster br wie Brief fr wie Frieden dr wie Drucker gr wie Gras pr wie Prinz tr wie Traube kr wie krank st wie Sterne str wie Strampelanzug sp wie Spiegelei spr wie Spritze sch wie Schirm schl wie Schlange schn wie schneien schm wie schminken schr wie schreiben tz wie Mütze ng wie angeln ch wie Rochen ck wie Socke Das Materialpaket Konsonantenverbindungen enthält: 54-seitiges PDF im DIN-A4 Format 27 Seiten mit den 27 wichtigsten Konsonantenverbindungen 5 unterschiedliche Aufgabentypen Inklusive 27 Seiten Lösungsvorschlag

9,99 €*

Materialpaket Hundertertafel
Hundertertafel für die Grundschule: Arbeitsblätter zum Ausdrucken “Ich kann schon bis 100 zählen!”, berichtet jedes Kind zu gern. Das Zählen in Zehnerschritten wird irgendwann zur Leichtigkeit – bis der Zahlenraum bis 100 an der Reihe ist. Er spielt im Matheunterricht der 2. Klasse in der Grundschule eine Rolle. Die Hundertertafel oder auch das Hunderterfeld sind eine tolle Visualisierung des Zahlenraums, um den Kindern erst einmal ein Gefühl dafür zu vermitteln. Gleichzeitig sind sie natürlich auch ein sehr nützliches Hilfsmittel beim Rechnen. Kleine Hundertertafeln zum Ausdrucken Große Hundertertafeln Plakate Lückenhafte Hunderterfelder zum Ausfüllen Wie sieht die Hundertertafel eigentlich aus? Sie besteht aus 10 Reihen mit je 10 Feldern. Die erste Reihe geht von 1 bis 10, die zweite Reihe von 11 bis 20 und so weiter. Von links nach rechts wird in Einerschritten gezählt, von oben nach unten immer in Zehnerschritten. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100   Die Hundertertafel ist also eigentlich nichts weiter als eine übersichtliche Tabelle der Zahlen von 1 bis 100, mit der sich die Kinder besser orientieren können. Der große Zahlenraum ist schließlich total neu und aufregend! Unsere Hundertertafeln zum Ausdrucken Zur Orientierung im Zahlenfeld bis 100 ist zunächst eine Übersicht für Deine Grundschüler sinnvoll. Daher findest Du in unserem Shop beispielsweise kleine Hundertertafeln zum Ausdrucken. Jede Zahlenreihe ist farblich anders gestaltet und bietet somit den perfekten Überblick. Doch nicht nur das! Die Arbeitsblätter für Deinen Unterricht enthalten auch ein Verschieberaster, mit dem sich Deine Schülerinnen und Schüler langsam an das Rechnen mit den Zahlen bis 100 herantasten können. Außerdem findest Du hier ein riesiges Hundertertafel Plakat – schön bunt, übersichtlich und eine tolle Rechenhilfe zum Aufhängen in Deinem Klassenzimmer. Hundertertafeln zum Ausfüllen – unsere Übungsblätter Haben Deine Schülerinnen und Schüler den neuen Zahlenraum einmal kennengelernt, kann das Rechnen Üben ja losgehen! Auch hierfür bekommst Du von uns natürlich das passende Unterrichtsmaterial zur Verfügung gestellt. Wir haben vier Arbeitsblätter mit jeweils einem Hunderterfeld darauf. Doch sie sind nicht vollständig! Die kleinen Mathegenies müssen die fehlenden Zahlen ergänzen. Manchmal ist es ganz leicht, manchmal etwas schwieriger. Nun zeigt sich, wer vorher gut aufgepasst hat! Ideal für die Grundschule: Das Hundertertafel Materialpaket Möchtest Du alle Hundertertafel PDFs gebündelt haben? Dann ist unser großes Materialpaket optimal für Dich! Es enthält all unsere Arbeitsblätter für den Mathematikunterricht: Hundertertafeln als Übersicht, Übungen zum Ausfüllen und natürlich unsere bunten Hundertertafeln Poster. Außerdem sparst Du beim Kauf unseres Bündels mehr, als wenn Du alle Arbeitsblätter einzeln kaufen würdest. Viel Spaß damit!

9,99 €*

Materialpaket Kinderrechte
Kinderrechte in der Grundschule: Unser Unterrichtsmaterial zum einfachen Verständnis Egal wo ein Kind geboren wird, welche Sprache es spricht oder welche Hautfarbe es hat – es benötigt besonderen Schutz. Denn im Gegensatz zum Erwachsenen ist es am Anfang seiner Entwicklung noch sehr verletzlich und kann viele Dinge nicht selbst entscheiden. Neben den Menschenrechten genießen die Kleinen unter uns somit zusätzlich die Kinderrechte. Sie sind in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben und alle Länder, die diese unterzeichnet haben, sind verpflichtet, sie einzuhalten. Einführung in die Begriffe Recht & Kinderrecht Kinderrechte anhand von Bildern & Beispielen erklärt Gesetzbuch der Kinderrechte zum Basteln Insgesamt gibt es 41 Kinderrechte. Das sind die 10 wichtigsten Rechte für Kinder: Gleichheit Gesundheit Bildung Spiel und Freizeit Freie Meinungsäußerung und Beteiligung Schutz vor Gewalt Zugang zu Medien Schutz der Privatsphäre und Würde Schutz im Krieg und auf der Flucht Besondere Fürsorge und Förderung bei Behinderung Kinderrechte für Kinder erklärt Jedes Kind hat Rechte, bis zu seinem 18. Lebensjahr! Aber was ist eigentlich ein Recht? Was sind speziell die Kinderrechte und warum sind sie so wichtig? Die Gesetzessprache ist nicht leicht und die Thematik nicht immer einfach. Gerade denen, die es betrifft, nämlich den Kindern, müssen wir die Kinderrechte daher so verständlich wie möglich erklären! Nur wenn sie ihre Rechte kennen, können sie diese auch einfordern. Das Thema Kinderrechte wird dementsprechend in der Grundschule im Sachunterricht behandelt. Jegliches Arbeitsmaterial sollte altersgerecht, leicht verständlich, aber auch realitätsgetreu aufbereitet sein. Denn während die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Kinderrechte in Deutschland kennenlernen und verstehen, sollten sie auch wissen, dass es viele Kinder auf der Welt gibt, die nicht die gleichen Rechte wie sie genießen. So hat jedes Kind zum Beispiel das Recht auf genug zu Essen und zu Trinken, auf ärztliche Behandlung oder das Recht zur Schule gehen zu dürfen. Dass zahlreiche Kinder in fernen Ländern keine Bildung erhalten, ist den Grundschülern meist gar nicht bewusst. Für sie ist es ganz normal, jeden Morgen früh aufzustehen und in die Schule zu fahren. Unsere Arbeitsblätter zum Thema Kinderrechte Mit unserem umfangreichen Unterrichtsmaterial zu den Kinderrechten möchten wir Dich als Grundschullehrer oder Grundschullehrerin dabei unterstützen, Deine Schülerinnen und Schüler für das Thema zu sensibilisieren. Es umfasst 18 Seiten und eignet sich für den Sachunterricht ab der 3. Klasse. Zu Beginn sollten sich die Kinder selbst die Frage stellen, welche Rechte sie glauben zu haben. Kennen sie vielleicht sogar ein Beispiel aus dem Alltag, bei dem die Kinderrechte verletzt wurden? Neben der Definition des Begriffs Kinderrechte und vielen Erläuterungen zu ihrer Bedeutung haben wir bei der Erstellung unserer Arbeitsblätter großen Wert darauf gelegt, das Thema kindgerecht und spielerisch darzustellen. So findest Du in unserem Materialpaket beispielsweise das Kinderrechte Memory oder ein Kinderrechte Gesetzbuch zum selbst Basteln. Unser Kinderrechte Unterrichtsmaterial im Überblick: Kinderrechte Plakat mit Luna & Finn Einführung in die Begriffe Recht und Kinderrecht Kinderrechte an Bildern erklärt Die wichtigsten Kinderrechte als Liste Gesetzbuch der Kinderrechte zum Basteln Lückentext zur UN-Kinderrechtskonvention Lehreranleitung & Lösungen Am Ende halten Deine Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Gesetzbuch in der Hand und kennen mit Stolz all ihre Rechte!

9,99 €*

Materialpaket Satzglieder
Satzglieder bestimmen: Arbeitsblätter und Übungen für die Grundschule In der deutschen Sprache gibt es zahlreiche Satzglieder. Doch wenn sie im Deutschunterricht der 3. Klasse eingeführt werden, ist die Anzahl zum Glück noch überschaubar! Dennoch ist das Thema Satzglieder in der Grundschule häufig nicht das größte Vergnügen der Schülerinnen und Schüler. Sie müssen viele neue grammatikalische Begriffe lernen und natürlich üben, üben, üben. Nur so entwickeln sie ein immer besseres Gefühl für die deutsche Sprache. Damit Deine Satzglieder Übungen also nicht in einem Haufen gelangweilter Schüler enden, haben wir uns spannendes Unterrichtsmaterial ausgedacht! alle Satzglieder kennenlernen Satzglieder in Sätzen bestimmen Satzbausteine zum Anfassen Satzglieder bestimmen: Mit dieser Übung wirds zum Kinderspiel! Was sind eigentlich Satzglieder? Genau, es sind die Bausteine eines Satzes! Warum dann also nicht einfach echte Bausteine nehmen, um den Kindern das Lernen spielerisch zu erleichtern? In unserem Materialpaket zum Thema Satzglieder in der Grundschule findest Du das Arbeitsmaterial „Satzglieder zum Anfassen“. Damit kannst Du Deinen Schülerinnen und Schülern das Satzglieder Bestimmen mithilfe von echten Spielbausteinen beibringen. Alles, was Du dafür benötigst, sind handelsübliche Bausteine (unser Material ist passgenau für Duplobausteine), eine Schere, doppelseitiges Klebeband oder Klebestift sowie eventuell eine Platte, auf die die Steine gesetzt werden können. Dann heißt es verschieben, austauschen und lernen! Wie die Satzglieder Übung funktioniert, erfährst Du detailliert in unseren Arbeitsblättern! Satzglieder Arbeitsblätter, Übersichten und Tafelmaterial Unser Satzglieder-Fächer zum Ausdrucken und selbst Basteln ist eine tolle haptische Hilfestellung für die Grundschüler. Pro Fächerstreifen wird ein Satzglied mit einem simplen Beispiel erklärt: Subjekt, Prädikat, Akkusativobjekt, Dativobjekt, Genitivobjekt, Zeitangabe und Ortsangabe. Dazu stellen wir Dir natürlich auch die passenden Plakate zum Aufhängen zur Verfügung. Wenn Du sie an der Wand Deines Klassenraumes anbringst, haben Deine Schülerinnen und Schüler beim Erledigen der Satzglieder Übungen immer eine leicht verständliche Übersicht im Blick. Unser Unterrichtsmaterial-Paket beinhaltet zudem ein 21-seitiges PDF mit verschiedenen Arbeitsblättern rund um das Thema Satzglieder.

13,99 €*

Materialpaket Wasserkreislauf
Der Wasserkreislauf der Erde: Arbeitsblätter für die Grundschule Was für viele Kinder ist ersten Moment langweilig klingen mag, ist in Wahrheit ein spannendes Phänomen: der Wasserkreislauf der Erde! Wie entstehen Wolken? Warum regnet es? Und woher kommt das Wasser aus der Leitung eigentlich? Grundschüler machen sich noch nicht zu viele Gedanken um Wasser. Dass es aber lebenswichtig und gleichzeitig absolut beeindruckend ist, kannst Du Ihnen mit unserem Unterrichtsmaterial ganz leicht beibringen! Das Thema Wasserkreislauf in der Grundschule lässt sich wunderbar praxisnah gestalten und Schülerinnen und Schülern unseren blauen Planeten somit spielerisch verständlicher machen. Mit unserem Materialpaket erhältst Du 18 Seiten zum Thema Wasserkreislauf, liebevoll gestaltete Arbeitsblätter und leicht verständliche Übungen für Deinen Sachkundeunterricht! Der Wasserkreislauf auf einen Blick Lückentext zum Wasserkreislauf Wasserkreislauf Tafelmaterial mit Wortkarten Wasserkreislauf Rad zum Basteln Lernziele des Wasserkreislaufs in der Grundschule Der Wasserkreislauf der Erde ist ein physikalischer Vorgang und ein völlig natürlicher Prozess. Indem Du dieses Thema mit Deinen Grundschülern behandelst, führst Du sie langsam, aber sicher in die Welt der Naturwissenschaften ein. Doch die kleinen Entdecker sollen nicht nur lernen, warum Wasser für jedes Lebewesen eine lebenswichtige Rolle spielt, sie sollen sich im besten Fall auch einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit der Natur aneignen. Du schulst ihr Umweltbewusstsein und lehrst sie, den menschlichen Eingriff in die Umwelt kritisch zu hinterfragen. Zum Beispiel, warum wir Flüsse, Seen und Meere sauber halten sollten oder wie wir im Haushalt Wasser sparen können. Das große Wasserkreislauf Materialpaket Unser großes Bundle an Arbeitsblättern bietet Dir alles, was Du für das Thema Wasserkreislauf in der Grundschule benötigst! Die Figuren Finn und Luna begleiten Deine Schülerinnen und Schüler während sie den gesamten Wasserkreislauf kennenlernen. Dazu findest Du im Materialpaket beispielsweise Karten, die die Kinder wieder in die richtige Reihenfolge bringen müssen. Außerdem können sie zum Üben Lückentexte ausfüllen und für Dich als Lehrkraft haben wir hilfreiches Tafelmaterial beigefügt. Nur ein Klick und Du kannst Dein Wasserkreislauf Unterrichtsmaterial direkt herunterladen! Hier entlang >>> Der Wasserkreislauf für Kinder erklärt – Arbeitsblätter zum Basteln Suchst Du nach einer kindgerechten Wasserkreislauf-Erklärung? Dann ist unser Wasserkreislauf Rad ideal für Deinen Grundschulunterricht! Jedes Kind kann für sich selbst den Wasserkreislauf visualisieren und so besser verinnerlichen. Dazu schneidet es einfach die einzelnen Bestandteile auf dem Wasserkreislauf Arbeitsblatt aus und ordnet es auf dem Rad richtig an. Das bringt nicht nur Bastelspaß, sondern so ist auch jeder Schritt im Wasserkreislauf für Deine Schülerinnen sehr gut nachvollziehbar! Wasserkreislauf mit Kindern: Noch mehr Ideen für Deinen Unterricht Wer sagt denn, dass Du Deinen Schülerinnen und Schülern das Thema Wasserkreislauf nur anhand von Arbeitsblättern beibringen kannst? Baue ein paar praktische Übungen und Experimente in Deinen Unterricht ein und der neue Stoff lernt sich fast wie von selbst! So könnt ihr beispielsweise: Den Wasserkreislauf mit praktischen Versuchen selbst nachbauen Die Aggregatzustände des Wassers untersuchen Den Wasserkreislauf mit praktischen Versuchen selbst nachbauen Die Verdunstung von Wasser mit Gläsern mit und ohne Deckel beobachten Das Thema Wasserverbrauch erkunden und euch gegenseitig Tipps zum Wassersparen geben Stationen mit mehreren Spielen & Übungen aufbauen, z.B. Wasskreislauf Memory und Domino

9,99 €*

Materialpaket Grundwortschatz
Spielerisch den Grundwortschatz erweitern mit der riesengroßen Grundwortschatz-Kartei für die erste und zweite Klasse mit über 400 Worten! 39-seitiges PDF im DIN-A4 Format 15 Seiten mit allen Buchstaben des Alphabet von A bis ß 22 Seiten beschriftete Wortkarten mit über 400 Worten des Grundwortschatzes 2 Seiten mit leeren Wortkarten zum selbst Beschriften Wortschatzarbeit Grundschule Wortschatzarbeit Grundschule: Das Erarbeiten eines gemeinsamen Grundwortschatzes dient als einheitliche Orientierungshilfe für Lehrkräfte und Eltern, um die Rechtschreibkompetenz von Schülerinnen und Schüler weiter herauszubilden und zu stärken. Die neue Grundwortschatzkartei hilft dabei systematisch diese Kompetenz aufzubauen und anhand dieser Rechtschreibstrategien und Regeln zu vermitteln und zu üben. Spielerisch den Grundwortschatz erweitern mit der neuen riesengroßen Grundwortschatzkartei. Die Arbeit mit einem Grundwortschatz dient dem Einüben, Sichern und Wiederholen eines begrenz‐ ten Wortschatzes und somit dem Transfer für das richtige Schreiben weiterer Wörter. Es werden sowohl Wörter und Phänomene eingeprägt als auch Grundbausteine der Sprache (Morpheme) erkannt, aus denen weitere Wörter abgeleitet werden können. Zusammensetzung des Grundwortschatzes Die Auswahl der Wörter für einen Grundwortschatz erfolgt nach zwei Merkmalen: die Häufigkeit im Gebrauch und die rechtschreibliche Modellqualität. Der Grundwortschatz enthält etwa 700 Wörter. Er beinhaltet die 100 häufigsten Wörter (Funktions‐ wörter) und etwa je 300 Wörter für die Jahrgangsstufen 1 und 2 sowie für die Jahrgangsstufen 3 und 4. Die etwa 700 Wörter sind entweder häufig, repräsentieren Rechtschreibmuster und -regeln oder sind im Sprachgebrauch der Kinder bedeutsam. Die riesengroße Grundwortschatzkartei für die erste und zweite Klasse besteht aus 39 DIN-A Seiten. Davon beinhalten die ersten 15 Seiten alle Buchstaben des Alphabets von A bis ß. Die nächsten 22 Seiten enthalten über beschriftete Wortkarten mit über 400 Wortes des Grundwortschatzes. Am Ende findet ihr 2 weitere Seiten mit leeren Wortkarten zum selbst Beschriften. Wie von euch gewünscht wurde der Grundwortschatz um weitere Wortkarten für die dritte und vierte Klasse erweitert. Mit 19 weiteren PDF Seiten mit über 300 Wortkarten.

9,99 €*

Materialpaket ABC Lernen Arbeitsblätter
ABC lernen in der Grundschule – Übungen und Arbeitsblätter zum Ausdrucken Unser Alphabet, oder einfach nur ABC genannt, sind alle Buchstaben von A bis Z. Insgesamt hat das deutsche ABC 26 Buchstaben. Das Alphabet zu lernen und zu beherrschen ist die Grundlage für das Lesen und Schreiben Lernen in der Grundschule. Da es so wichtig ist und alle weiteren Themen des Deutschunterrichts darauf aufbauen, ist das ABC das erste, was Grundschüler im Fach Deutsch lernen. Um den kleinen ABC-Schützen noch mehr Spaß an ihrem ersten Lernerfolg zu bereiten, findest Du hier jede Menge ABC Arbeitsblätter zum Ausdrucken für Deinen Grundschulunterricht. Das tierische ABC als Malbuch Grundwortschatz Karteikarten Arbeitsblätter zu den Konsonantenverbindungen Der ABC-Führerschein ABC Übungen für die 1. und 2. Klasse Um in Deinen Grundschulklassen mit dem Alphabet zu starten, eignet sich unsere Grundwortschatz-Kartei inkl. Buchstaben-Schildern sehr gut. Hier findest Du zu allen Buchstaben von Aa bis Zz liebevoll gestaltete Schilder sowie Karteikarten mit verschiedenen Wörtern zu jedem Buchstaben. Insgesamt erhältst Du 39 Arbeitsblätter. Darunter befinden sich ebenso leere Karteikarten. Gib Deinen Schülerinnen und Schülern einen Buchstaben vor und lass sie als ABC-Lernübung die Karte mit eigenen Wörtern ausfüllen. Mal sehen, wer die meisten Wörter aufgeschrieben hat! Um das ABC zu üben, eignen sich Tiere besonders gut. Denn zu jedem Buchstaben gibt es von A wie Affe bis Z wie Zebra das passende Tier. Unser ABC Malbuch kannst Du nicht nur zur Einführung des Alphabets nutzen, die Kinder können es auch noch bunt ausmalen! Teile jedem einen Buchstaben zu und hängt sie in Eurem Klassenzimmer auf. Das ist nicht nur hübsche, bunte Dekoration, sondern gleichzeitig auch eine Gedächtnisstütze für Deine Grundschüler. Das ABC sitzt – nun folgen die Konsonantenverbindungen Bl wie Blume, Pf wie Pferd oder Schr wie Schreibheft: Konsonantenverbindungen sind gar nicht so leicht und können Grundschülern teilweise Probleme bereiten. Lassen sich einige einfach lesen und schreiben, ärgern andere die Kinder wiederum ständig. Grund genug, sie häufig und intensiv zu üben, um aus den Mädchen und Jungen kleine Schreib- und Leseprofis zu machen. In unserem passenden Paket erhältst Du jeweils ein Arbeitsblatt für jede der 27 Konsonantenverbindungen. Darauf sind passende Beispiele sowie abwechslungsreiche Übungen abgebildet, damit beim Lernen keine Langeweile aufkommt.  Hurra – Wir machen den ABC-Führerschein! ABC Führerschein? Ganz genau! Den erhält jedes Kind zu Beginn, natürlich noch leer. Lass sie ihn mit dem eigenen Namen und einem Foto personalisieren. Sobald ein Buchstabe erlernt ist, wird dieser ausgeschnitten und auf den ABC Führerschein geklebt. Sind alle Buchstaben aufgeklebt, heißt das automatisch, dass Deine Schülerinnen und Schüler das Alphabet beherrschen und stolz ihren ABC Führerschein vorzeigen können! Spare mit unserem großen ABC Materialpaket Alle ABC Arbeitsblätter und Übungen findest Du auch gebündelt in unserem Materialpaket. Damit sparst Du Dir mehrere Bestellungen und kannst vielseitiges Unterrichtsmaterial für den Deutschunterricht, oder auch bereits für die Vorschule, sofort ausdrucken.  Hier geht es zum großen Materialpaket >>> Wettbewerbe sind eine tolle Möglichkeit, Grundschüler zum Lernen zu motivieren und ihren Ehrgeiz zu wecken. Allein die Teilnahme ist für sie aufregend und bleibt lange in Erinnerung. In vielen Grundschulen werden jährlich Lesewettbewerbe veranstaltet, aber hast Du schon einmal an einen Buchstabierwettbewerb gedacht? Hier können die Schülerinnen und Schüler ihre Rechtschreibkenntnisse vor einem Publikum aus Lehrern und Eltern unter Beweis stellen. Natürlich kannst Du den Wettbewerb auch nur in Deiner eigenen Klasse austragen. So oder so – am Ende krönst Du am besten feierlich die Buchstabier-Königin oder den Buchstabier-König!

9,99 €*